Frage von TekkenFreak1312, 77

Was passiert mit dem Geld, das die Stadt bezahlt hatte für eine Abschlussfahrt, wo ich aber nicht mitgehe, obwohl das bezahlt ist?

Hallo liebe Community, und zwar ist das so: Meine Eltern bekommen momentan hartz4 Geld (wegen Krankheit). Und vor einigen Monaten dachte ich, dass ich auf der Abschlussfahrt der Schule mit gehe. Jetzt will ich aber nicht mehr gehen bzw. kann ich nicht mehr gehen. ABER das Geld wurde schon bezahlt. Jedenfalls war das nicht mein Geld sondern von der Stadt oder Staat bzw. Ich habe mit so einem gelben Zettel gezahlt. Meine Lehrerin hat alles schon bezahlt! Und hier meine Fragen: MUSS ich jetzt doch mitgehen? WAS passiert mit dem Geld das bezahlt wurde. Muss ich es evt. zurück zahlen? Bitte habt Vertändnis, ich bin nicht perfekt. :( BITTE HILFT MIR :(

Antwort
von Interesierter, 28

Hier könnten in der Tat Rückforderungen auf dich zukommen.

Wenn du nicht mitfährst, wird das Amt den kompletten Betrag zurückfordern, da du definitiv nicht fährst. Die Schule jedoch wird den Betrag nicht komplett herausgeben, da du mit deiner Anmeldung einen Vertrag abgeschlossen hast und letztlich dein Anteil an den Gesamtkosten auch dann bezahlt werden muss, wenn du nicht fährst.

Diese Differenz könnte evtl. auf dich zukommen.
Es kommt natürlich hier darauf an, ob der Grund für deine Absage in deinem Entscheidungsbereich zu suchen ist oder nicht. Musstest du aus gesundheitlichen Gründen absagen, kann das Amt kaum eine Forderung aufmachen. Fährst du nicht, weil du nicht willst, wird das Amt das Geld zurückfordern.

Kommentar von TekkenFreak1312 ,

Wow, vielen herzlichen Dank für so eine ausführliche Antwort. :) Also sollte ich besser am Reisebeginn "Krank" sein um sicher zu gehen, nichts zahlen zu müssen. Vielen Dank :)

Kommentar von Interesierter ,

Ich glaube kaum, dass du genau zu diesem Zeitpunkt wirklich "krank" bist.

Lass dich nicht auf betrügerische Machenschaften ein.

Antwort
von Vrenu, 45

Nein du musst Garnichts zahlen, allerdings eine Entschuldigung vorbringen warum du die Reise nicht antrittst.

Rede mit deiner Lehrerin drüber.

Kommentar von TekkenFreak1312 ,

Hmm okay danke für die Antwort. :) Ich habe mit ihr schon gesprochen aber sie meinte das sie es selber nicht wüsste und wir schauen müssen. Aber das Problem ist, das die Fahrt nächste Woche beginnt.

Antwort
von Kasumix, 26

Find ich traurig... andere würden sich ein Bein ausreißen, wenn sie die Chance bekämen - trotz das die Eltern es nicht zahlenkönnen...- mitzufahren...

Bezahlt ist bezahlt. Klärt das mit dem Amt.

Antwort
von TreudoofeTomate, 49

Das wird von deinen Eltern zurückgefordert.

Antwort
von Mignon4, 27

Warum willst du denn nicht an der Abschlussfahrt teilnehmen? Du wirst bestimmt sehr viel Spaß haben. Überlege es dir noch einmal. :-)

Kommentar von TekkenFreak1312 ,

Das ist ein heikles Thema indem Sie mich nicht verstehen können. :) Aber das ist nicht das Thema sondern meine Frage was mit dem Geld geschehen wird. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community