Frage von TheKn0wledge, 144

Was passiert mit Anzahlung nach dem Tod?

Angenommen Schüler X fährt demnächst auf Klassenfahrt, seine Eltern haben daher schon die Anzahlung geleistet. Schüler X verstirbt allerdings bevor er die Klassenfahrt antreten kann. Was passiert mit der Anzahlung?

Antwort
von Mucki007, 96

Ich denke deinen bzw Schüler x seine Eltern  ist das Geld dann ganz egal  ,  wenn das eigene Kind tot ist.

Abgesehen davon eine Antwortauf deine Frage normalerweise kann die schule das Geld zurückgeben ,  manche können es aber wiederum nicht.  

Kommentar von TheKn0wledge ,

Vielleicht sind die Eltern von Schüler X aber ganz komische Menschen?

Antwort
von petrapetra64, 38

Das haengt davon ab, was noch zu stornieren ist und ob eine Reiseversicherung besteht. Die Eltern sind Erben und muessen daher die Reise stornieren und eben die Stornokosten tragen. In wie weit die Schule einem da entgegen kommt, haengt vom Einzelfall ab. Es kann unter Umstaenden auch die ganzen Reisekosten zu tragen sein, nicht nur die Anzahlung.

Ein Bus kostet ja das gleiche auch mit einem Schueler weniger und bei der Jugendherberge koennen auch Stornokosten entstehen.

Antwort
von anja199003, 60

schließe lieber noch eine Lebensversicherung ab, da lohnt sich die Rückzahlung dann wenigstens und die Eltern können mal schön in Urlaub fahren und das dann unnütze Kinderzimmer neu einrichten.

Kommentar von TheKn0wledge ,

Ich glaub ich hab sogar eine...

Kommentar von anja199003 ,

na siehst Du. Dann vergiss die Anzahlung.

Antwort
von Eselspur, 47

Sie wird wohl zurückgegeben werden.

Antwort
von CalvinSchneider, 66

so so wenn man deiner letzen frage glauben darf bist du schüler X,
denk drüber nach, dein umfeld leidet auch

Kommentar von TheKn0wledge ,

Tuts nicht. Außerdem ist das keine Antwort auf meine Frage.

Antwort
von BurgN, 38

Hallo,

das kommt auf die Stornoregelungen an die getroffen wurden.

Auf eine Teilnahme an der Klassenfahrt wird man wohl nicht bestehen. Der übrige Vertrag ist bindend und gilt über den Tod hinaus.

Schöne Grüße

Expertenantwort
von ichweisnix, Community-Experte für Erbe, 38

Der Vertrag fällt den Erben zu. Diese können dann stornieren. Ob die Erben die Anzahlung zurückerhalten hängt von den Reisevertrag im Einzelnen ab.

Antwort
von pinkewurst, 61

Wenn du willst, können wir schreiben. Bin in deinem Alter & ein Mädchen. Ich meine es gut, will dir einen Rat geben..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community