Frage von boeserApfeltee, 217

Was passiert mit alten Grabsteinen?

Üblicherweise gibt es auf Friedhöfen eine gewisse "Mietzeit" für die Grabstellen.

Was passiert nun mit den alten Grabsteinen, wenn diese Zeit vorüber ist?

Vielen Dank.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Socat5, 155

Das Grab meines Bruders wird dieses Jahr geräumt, meine Oma will den Stein hier zuhause haben. Das geht also auch, man hat ihn ja gekauft.

Kommentar von Socat5 ,

Danke für die HA :o)

Antwort
von Gaskutscher, 152

Sie werden entsorgt. 

Früher wurden sie teilweise abgeschliffen und neu verwendet. Das ist wirtschaftlich inzwischen nicht mehr praktikabel. 

Übliche Vorgehensweise: Sie werden zerschlagen. 

Antwort
von me2312la, 169

der kann z.b. an einen steinmetz zurück verkauft werden...er nimmt die inschrift wieder weg und bearbeitet ihn evtl wieder zu einem grabstein

Antwort
von RicSneaker, 137

Auf unserem Friedhof gibt es einen großen Platz, wo Grünabfälle hingeschüttet werden können und auf einem Teil des Platzes liegen immer ein paar Grabsteine, also denke ich, dass sie meist weggeschmissen werden. Ob der Friedhof/Gemeinde/Friedhofsgärtner diese wieder an einen Steinmetz verkauft, weiß ich nicht.

Antwort
von Hoegaard, 136

Der Nutzungsberechtigte kann sie abholen, ansonsten gehen sie nach zB sechs Monaten in das Eigentum des Friedhofsbetriebers über, je nach Friedhofsordnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten