Was passiert mit all den Kind-Genies?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist immer die Frage, was du als Genie bezeichnest. Meiner Meinung nach ist jemand ein Genie, wenn er sich auf einem oder mehreren Themengebiet/en unglaublich gut auskennt und ein Verständnis für die Materie hat, welches dem eines "normalen Menschen" übertrifft.

Im Fernsehen habe ich bisher nur zwei Kinder gesehen, die meine Kriterien diesbezüglich erfüllt haben. Für mich ist ein Kind kein Genie, wenn es alle Michael Jackson Lieder nach ein paar Sekunden erkennt oder sich 50 Baumarten merken kann - das hat alles nur mit Gedächtnistraining zu tun.

Und dann kommt es natürlich noch darauf an, ob du dir Fachzeitschriften, etc durchliest und dich im Allgemeinen für das Fachgebiet des Kindes interessierst. Auf das Fernsehen (die etablierten TV-Sender) würde ich mich diesbezüglich nicht verlassen. Da musst du deine Informationen schon selbst beschaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst sollte man einmal definieren, inwiefern man Menschen als "Genie" bezeichnen soll. Hierzu einige Zitate:

"Das Genie entzieht sich den Konventionen und sieht die Dinge selbst an." (Sully Prudhomme, Gedanken)

"Das Talent gleicht dem Schützen, der ein Ziel trifft, welches die Übrigen nicht erreichen können; das Genie dem, der eines trifft, bis zu welchem sie nicht ein Mal zu sehn vermögen." ( Arthur Schopenhauer, 'Die Welt als Wille und Vorstellung', 2. Band - Ergänzungen zum dritten Buch, Kapitel 31: Vom Genie)

"Ein gutes Gedächtnis offenbart noch kein Genie, so wie ein Wörterbuch keine Literatur ist." ( John Henry Newman, The Idea of a University, 1873, Part 1, Discourse VI.5, http://www.newmanreader.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es mehrere Gründe:

1. ein "Genie-Kind" ist "niedlich" - aber keine Bedrohung für die derzeitigen Inhaber der Positionen

2. Entwicklung verläuft unterschiedlich und irgendwann hat man dann den Grad seiner (In-)Kompetenz erreicht und dann geht es nicht mehr weiter.

3. wenn Kinder keine Kinder sein dürfen (Spielen mit Gleichaltrigen etc), dann haben sie irgendwann einfach genug und sehnen sich nach Normalität

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Haus aus sind alle Kinder Genies, das wird ihnen aber im Kindergarten und in der Schule abgewöhnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
05.10.2016, 10:36

Ja aber das sind ja teilweise schon ältere Kinder, die mehrere Jahre in der Schule waren.

0

Musikalische Genies können es immer packen und sich gut verkaufen.

Wie Beethoven oder  Mozart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?