Frage von UserRS, 432

Was passiert jetzt, Gefängnis?

Hallo Community, ich hab folgendes Problem; ein Freund war bei mir und wir haben im Internet allerlei Mist gemacht. Später meinte mein Freund dass wir uns auf einer Seite einen Premium Account holen sollten, dazu empfiehlte er mir die Seite Fake-it biz, auf welcher man generierte Fake Lastschrift Konten nützen kann. Also meldete ich mich auf dieser Seite mit der Fake Lastschrift an, bis dahin lief alles gut. Doch plötzlich stand da "Diese Bankverbindung ist nicht aktiviert, wir haben Ihre IP Adresse, es wird eine Anzeige ausgestellt (und noch was mit Schufa)." Daraufhin hab ich mein Internet geschlossen und den Internetverlauf gelöscht, und sitze panisch in meinem Zimmmer. Was kommt auf mich zu ? P.S es handelte sich um ein 1 Monat Abo im Wert von 29,95€, und ich bin 16 Jahre alt. Ich bitte um Hilfe danke.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 311

Zivilrechtlich:

Abgesehen davon, dass du nur beschränkt geschäftsfähig bist, dein Abo also schwebend unwirksam ist, bist du dennoch deliktfähig. D.h. du müsstest dem  Betrogenen Schadenersatz leisten. 

Strafrechtlich:

Du dürftest zumindest den TB des (versuchten) Betruges erfüllt haben. Im Falle einer Strafanzeige käme das mit hoher Wahrscheinlichkeit vor den Richter. Wie der urteilt, kann hier keiner vorhersagen. Immerhin habt ihr mit dem Fakeaccount eine ziemliche kriminelle Energie gezeigt. 

Antwort
von PatrickLassan, 297

Wenn das eine 'Erotik-(wohl eher eine P0rno)-Website war, wird mit ziemlicher Sicherheit keine Anzeige erstattet werden.

Kommentar von UserRS ,

Ich denk ehr weniger dass es eine " Porno Seite" ist, mehr ein Altersverifizierungssystem. (coolspot GmbH, oder X Check bin mir nicht mehr sicher).

Kommentar von PatrickLassan ,

In einem deiner Kommentare  steht  folgendes:

Ich denk es war so eine Art erotik Seite. Wie gesagt wir haben halt viel Quatsch gemacht.

Kommentar von UserRS ,

Stimmt, aber wie gesagt ich bin nicht sicher ob es eine Art "Erotik Seite" ist oder ehr ein Altersverifizierungssystem. Wäre nett wenn du die Seite "X-Check Altersverifizierungssystem" besuchst, und mir genauere Auskunft geben könntest.

Antwort
von xwhityx, 326

Ich frage mich eher wieso ihr euch irgendwo angemeldet habt? Ich hoffe doch nicht mit deiner richtigen E-MAil. Da du dich da angemeldet hast, hast du wirklich ein Abo abgeschlossen und müsstest dich informieren, wie du das kündigst ... und natürlich bezahlen...

Schau mal in den E-Mails, da müsstest du eine Bestätigung bekommen haben (falls es deine richtige war)...

Wenn nicht mach so etwas einfach nicht mehr und ich denke mal nicht das da groß was passiert.. Außer ihr gebt natürlich auch noch dazu eure richtige Daten an, bei der Anmeldung... Dann bekommste Post...

Kommentar von UserRS ,

Ich habe eine 10 Minuten Mail genutzt, und keiner meiner Kontodaten hergeben. Das einzige was ich vergessen habe, meine IP zu ändern. Wenn man die IP hat, hat man ja bekanntlich auch die Adresse oder (es handelt sich um meine externe IP).

Kommentar von xwhityx ,

Geh mal auf http://www.utrace.de/
Da wird deine IP lokalisiert. Bei mir z.B kommt es nur in der Nähe raus nicht direkt bei meinem Haus. Vermutlich haben andere Leute da auch noch andere Techniken, aber denkst du ernsthaft die werden sich so viel Mühe machen um dich jetzt zu finden. Die Wahrscheinlichkeit ist gering, das was passiert. Außerdem ist das eine Masche von denen und nur die Leute die ihre richtigen Daten angegeben haben werden sie raus ziehen und Rechnungen senden. Dich jetzt zu finden wäre einfach viel zu viel Arbeit. Sehe es als Lehre und mach das einfach nicht mehr..

Lg und gute nacht :D
xwhityx

Kommentar von UserRS ,

Naja, ist lieg ungefähr 20km von meinem Haus entfernt. Dennoch dachte ich dass man mit den richtigen Softwaren meine Adresse in Sekunden heraus bekommt. Und ja, es war mir eine Lehre.

Kommentar von xwhityx ,

Nein soviel Mühe wird sich nicht gemacht. Das sind Betrüger die nehmen lieber die "leichte" Beute. Mach dir nicht so viele Gedanken

Antwort
von Still, 199

Nein, du hast noch Welpenschutz. Außer einer Ermahnung wird da nicht viel passieren. 

Kommentar von UserRS ,

Was bedeutet das im Klartext ? Werde ich nur ein Brief bekommen, mit einer Warnung ? Oder eine Geldstrafe, Sozialstunden ? Und wird sowas in meinem Führungszeugnis vermerkt ?

Kommentar von Still ,

Geldstrafe nein, da du Jugendlicher bist. Führungszeugnis ebenfalls nein, weil du Jugendlicher bist. Sozialstunden eventuell, aber dein Delikt und der dadurch entstandene "Schaden" ist einfach zu gering, als dass sich da jemand große Mühe macht.

Antwort
von Dragonade321, 294

Wo hast du den das Abo abgeschlossen?

Kommentar von UserRS ,

Ich denk es war so eine Art erotik Seite. Wie gesagt wir haben halt viel Quatsch gemacht.

Antwort
von dgeigerd, 97

Meist ist das eh nur fake. Wenn du nicht drauf reagierst sollte nichts passieren. So ist das meistens im internet. Man wird überall verarscht

Antwort
von Dragonade321, 262

Welche Seite den

Antwort
von lenaauniicorn, 207

Mhh ich weiß nicht ich hatte mal so ein ähnliches Problem (hatte auch frage hier gestellt) und ich bin halt 13 und habe was Dummes in einem Chatportal (knuddels) gefragt und ich hatte eine Nachricht bekommen von einem Admin der meinte er würde mein Internet Anbieter schreiben und hatte auch meine ip raus... Nix passiert nichtmal meine Eltern Habens mitbekommen naja euer Problem ist schlimmer... Aber wenn ja nichts gekauft wurde dann wird es nicht so schlimm sein

Kommentar von UserRS ,

Gut dass dir nicht passiert ist, jedoch weiß ich nicht ob man hier meine Situation mit deiner vergleichen kann :/

Kommentar von lenaauniicorn ,

Eher weniger... Aber die haben mir gedroht und nix passiert & ihr kommt nicht ins Gefängnis weil es ja nicht geklappt hat & eine Freundin hat das auch mal gemacht also mit so Fake Konto Daten.. Hat nicht geklappt und nix passiert also sie wurde von der Seite gebannt weil sie ja Betrug gemacht hat... Ich denke ihr bekommt vielleicht ein Brief wenn die das ernst meinen aber mehr denke ich auch nicht :) viel Glück noch

Kommentar von UserRS ,

Ok danke, ich werde mich mal die nöchsten Tage umschauen

Antwort
von Moreanswers, 217

Hm...wenn die deine Ip Adresse haben wirds Kritisch 50:50 Chance das es ein Fake ist schick mal ein Bild.

Kommentar von UserRS ,

Was für ein Bild ?

Kommentar von Moreanswers ,

von der Drohung.

Kommentar von UserRS ,

Hab ich leider nicht mehr, wie gesagt ich hab sofort aus Reflex alles ausgeschaltet :/

Kommentar von Moreanswers ,

Hm :/ wenn ich wüsste was alles drinstand könnte ich es checken ob es sich um nen Fake handelt..

Kommentar von OneACE22 ,

Warum sollte man SOWAS faken? Bringt ja keinen Gewinn.

Kommentar von Moreanswers ,

Es gibt Leute dennen es gefällt andere zu verarschen..

Kommentar von UserRS ,

Es ging einfach darum, dass wir einen Premium Account kostenlos wollten. Und ich hörte halt öfters dass viele Netflix mit Fake Lastschrift abonnierten.

Antwort
von OneACE22, 175

Gefängnis wäre schon übertrieben.

Kommentar von UserRS ,

Hmm... fällt dass aber nicht unter Urkundenbetrug ?

Kommentar von OneACE22 ,

Er ist 16.

Kommentar von UserRS ,

Genau 16, da ist man doch Strafbar ?

Kommentar von PatrickLassan ,

Genau 16, da ist man doch Strafbar ?

16 zu sein ist nicht strafbar. Ein Mensch kann sowieso nicht strafbar sein, er kann sich nur strafbar machen.

Man ist allerdings ab Vollendung des 14. Lebensjahrs strafmündig bzw. schuldfähig.

Kommentar von nicrec2112 ,

Aber es wird nach dem Jugendstrafgesets gehandelt, du musst schon wen umbringen um in den Knast zu kommen

Kommentar von UserRS ,

Achso, naja wie gesagt ich dachte dass die Gesetz bezüglich Finanzen in Deutschland streng ausfallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community