Frage von Kisar09, 53

Was passiert im Nervensystem bei Essstörungen?

Als Folge von Essstörungen, was passiert dort im Nervensystem? Ich habe leider im Internet sehr wenig darüber gefunden, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ickebinshallo, 22

Im Nervensystem werden je nach Essstörung verschiedene Hirnzentren verantwortlich gemacht:

Das können die einer Depression gleichen, weshalb es zu Frust und Unzufriedenheit kommt.

Bei einer Esssucht ist nachgewiesen, dass das Belohnungszentrum im Gehirn stimuliert wird, sobald die Betroffenen Bilder von Speisen & Süßem zu sehen bekommen.

Vielleicht variierst du deine Suchbegriffe ein bisschen: Die genaue Essstörung zB. eingeben, Sucht, Gehirnveränderung/ aktivität etc. 

Antwort
von robi187, 29

so einfach läst sich das wohl nicht sagen?

aber man könnte sagen es hat oft was mit perfektionismus zu tun oder hilfe ich kommen zu kurz und möchte mehr oder ich möchte mich verdünnisieren und vor scham überhaupt nicht in erscheiung kommen?

und dann wieder der trozige ruf ich bin schon erwachsen? also könnte es auch was mit erwachsen werden (verantwortlsch und doch unvollkommen) zu tun haben.

wie das mit den nerven in verbindung zu bringen ist weis ich nicht dazu würde wohl ein nerven arzt studium von nöten sein?

viele sagen das zu einer esstörung auch esssucht? und damit gelten die mieste regeln von süchtige?

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 12

Also ich leide an Magersucht seit 3,5 Jahren und das Gehirn nimmt mit dir ab! Du verlierst die graue Hirnmasse die für denken / konzentration zuständig ist!

Antwort
von lollo97, 26

Im nervensystem selber verändert sich erst im laufe der krankheit etwas. Anfangs ist es hauptsächlich die psyche die einwirkt

Kommentar von ickebinshallo ,

Es wurde ja auch gefragt: Als Folge von... ;) Erst lesen, dann schreiben :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community