Frage von Fortium, 62

Was passiert genau beim Blutabnehmen und tut das sehr weh?

Hi, mir wird nächste Woche Blut abgenommen... habe das noch nie gemacht und habe totale Angst. Tut das sehr weh? Danke schonmal für die Antworten im Vorraus! ;)

Antwort
von Rollerfreake, 23

Das ist nicht schlimm, die Kanüle bei einer Blutabnahme ist ganz dünn, von der Venenpunktion spürt man fast überhaupt nichts, als Schmerz ist das nicht zu bezeichnen. Ein Stich von einer Rosendorne ist zum Vergleich noch deutlich schmerzhafter. Die ganze Blutabnahme dauert keine zwei Minuten. 

Antwort
von Beeeeerlin, 38

Kommt drauf an wie gut der Arzt im Blut Abnehmen ist, aber in der Regel tut es nicht besonders weh es kickst nur kurz dann hast du für die nächste halbe Stunde einen kleinen Schmerzen wenn du dein Arm bewegst aber das ist nicht so schlimm wie es sich anhört;-) 

Kommentar von bluesman3 ,

Bei mir tut nichts weh, ich merke nur den Stich der Nadel etwas, aber danach gibts Pflaster drauf, und das wars. Aaaaber...ich kann nicht zusehen, wenn das Blut in die Kanüle strömt, dann kanns passieren, dass ich abkippe ;-)

Antwort
von Citoyen, 12

Piekst etwas. Keine Panik. Wenn du wegschaust, spürst du das kaum. Ich schaue auch noch weg, obwohl mir öfter Blut abgenommen wird. Tut nicht weh. :)

Antwort
von bastidunkel, 20

Eine dünne Nadel wird in deine Vene gestochen und das Blut läuft durch die Nadel in einen kleinen Behälter. Danach wird die Nadel wieder herausgezogen und das Loch mit einem Pflaster zugedrückt, wo es sofort wieder verheilt. Da tut nur der kleine Pieks ein bisschen weh, die Nadel in der Vene merkst du nicht. 

Antwort
von claudia31s, 15

hallo, beim Arzt oder zur Blutspende?

Blut abnehmen beim Arzt geht relativ schnell und
unkompliziert.

Jedoch kommt es natürlich darauf an wie geübt und
geschickt derjenige sich anstellt.

Als ich bei der Blutspende war, hat ich
danach weder Beschwerden noch einen blauen Fleck.
Schwestern in einer Arztpraxis, machen das aber auch Tag täglich.

Ein Blauer Fleck kann aber ab und
zu entstehen kann, wenn eine Vene versehentlich durchstochen wird.

Also mache dir keine großen Gedanken, sollte eine Schwellung oder ein Blauer Fleck entstehen, einfach fragen was du machen kannst damit es wieder besser wird.








Antwort
von Modem1, 14

Es ist immer das erste mal! Ein kleiner Piks und das war es. 

Antwort
von JOonasWOB, 26

Also ich habe es kaum gemerkt :) Brauchst also keine Angst haben ^^

Antwort
von Louis2804, 32

Das gefühl kenne ich bin auch in 1 Woche dran es piekt am anfang und nsch ner zeit ist es auch belastender aber das ist voll in ordnung viel glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten