Frage von fragen2246, 32

Was passiert es wenn man 5m taucht?

Ein man hat Rekord von über 100m ohne tauchmaske Aber ich kann nicht mal 5 m Wegen der Druck wie geht dieser Druck weg

Antwort
von BigLittle, 10

Deine Frage ist etwas schwammig formuliert. Der Rekord hält Herbert Nitsch mit 214m. Das ist allerdings nur duch Jahrelanges Training zu schaffen. Was es mit dem gerätelosen Tauchen zu tun hat kannst Du hier nachlesen:https://de.wikipedia.org/wiki/Apnoetauchen.

Antwort
von CrazyShooter, 14

Der Rekord liegt bei 180 Meter ohne Ausrüstung(Apnoe Taucher)
Jahre langes Training

Antwort
von BVBDortmund1909, 13

Du hälst 2 Finger an deine Nase und bläst durch.100m ohne Maske funktioniert nicht.Da würde man schon längst ein geplatztes Trommelfell haben.Schon ab 3.50m (Mein Rekord) wird es extrem.

Kommentar von skyberlin ,

naja, ich schaffe 50 meter ohne verletzungen. ist auch übung. und finger in nase: vergiß es! du musst schon deine kopf-ohr-muskulatur beherrschen.

Antwort
von Thyralion, 17

Den Druckausgleich kannst du trainieren. Es gibt verschiedene Techniken die unterschiedlich gut funktionieren.

Antwort
von Antwortster420, 10

Wenn du einen Druckausgleich machst, passiert an sich auch bei 10 Metern bis auf starken druck nichts.

Antwort
von skyberlin, 3

du musst lernen, deine  kopf-ohr-muskulatur zu beherrschen, ohne gegendruck. das kann man, ich kann's nämlich auch! ;-))

aber: hast du einen tauchschein? sonst mach den mal zuallererst!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten