Frage von Minecraft16, 22

Was passiert eigentlich wenn ein behinderte Mensch die Hilfe für das Berufsbildungswerk ablehnt?

Ich möchte mal wissen was es für Risiko es hat wenn eine Hilfe in Berufsbildungswerk ablehnen würde. Würde man da noch eine Chance bekommen oder hat man es verbockt?

Antwort
von Andyboy24, 14

das kommt drauf an, wie dein/e rehaberater/in drauf ist (ob er dir dann noch eine andere berufl. maßnahme bewilligt). aber wenn du dich jetzt nicht total unwohl beim berufsbildungswerk fühlst, dann solltest du deren hilfe nicht ablehenen. es kann nämlich durchaus sein, dass du dann nix mehr bewilligst bekommst (also es verbockt hast).

Kommentar von Minecraft16 ,

Wenn ich es verbockt habe dann sitze auf der Straße und habe nichts. Ich gebe zu da Behinderungen habe ( Das veroffbare ich nicht gerne. ) Ich will aber trotzdem die Hilfe für Ausbildung nicht. Ich habe Angst wenn einmal da reingehe das da nie herauskomme. Das ist der Grund zu 95% ablehnen werde und zu 5% abnehmen werde. Die Wahrscheinlichkeit ist geringend. Ich bin schwer überzeugend und willenstark.

Kommentar von Minecraft16 ,

Ps: Ich kann anderen Meinungen von Menschen nicht akzeptieren und ich ei unrealistischer Mensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten