Frage von Brezzzy1107, 36

Was passiert dann?abcd?

Was passiert, wenn man jede Nacht für einen jungen weint, allgemein immer traurig ist und nach der Trennung einfach nicht vergessen kann und das jahrelang?wird man depressiv?

Antwort
von Virginia47, 1

Das ist übertrieben und kein Junge wert. 

Lebe dein eigenes Leben. 

Suche dir neue Freunde, mit denen du glücklich sein kannst. 

Du steigerst dich da viel zu sehr in was rein, was jeglicher Grundlage entbehrt. Oder bildest du dir allen Ernstes ein, dass der Junge zu dir zurückkommt, wenn du nächtelang weinst? Da lebst du schon ein Stück neben der Realität. 

Eine Zeit der Trauer ist angemessen. Aber dann ist es auch wieder Zeit, sein Leben zu richten. 

Antwort
von FelinasDemons, 15

Was meinst du mit abcd?
Daraus kann sich eine Depression entwickeln, wenn man's unbedingt drauf anlegt. Ist keine schöne Sache,bist du erstmal drin,in der Depression ,kommt man nicht so schnell wieder raus.
Früher oder später merkt jedes Mädchen /jede Frau,dass kein Junge/Mann es jemals Wert ist auch nur eine Träne wegen ihm zu vergeuden. Du bist Jung,und er ist definitiv nicht der einzige Junge auf dem Planeten Erde. Manchmal muss man einfach Stärke zeigen, bevor man wegen einem unnötigen Jungen in einem tiefen,schwarzen Loch fällt .
Ich wünsche dir viel Glück beim Vergessen👍

Kommentar von Brezzzy1107 ,

Habe das geschrieben, damit ich de frage benutzen kann, da es schon so wild frage gibt deshalb abcd. Danke dir vielmals

Kommentar von Brezzzy1107 ,

die*

Kommentar von Brezzzy1107 ,

Eine* xD

Antwort
von BTyker99, 9

Ich denke, dass das nicht unbedingt sein muss. Die Situation ist ja eigentlich nicht besonders ungewöhnlich, sonst hätte fast jeder eine Depression.

Antwort
von StellaCat, 23

Naja wenn man jahrelang traurig ist, dann kann man das durchaus eine Depression nennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community