Frage von emomo311, 39

Was passiert beim Spielen in einer QUERFLÖTE?

Was passiert beim Spielen einer QUERFLÖTE mit der LUFT IN DER QUERFLÖTE? Wie ENTSTEHT der TON? Vielleicht kann mit jemand auch nochmal den GANZEN VORGANG erklären......Vom EINTRETEN DER LUFT in die Querflöte bis zum AUSTRETEN DER LUFT bzw. bis zur ENTSTEHUNG DES TON'S

Expertenantwort
von WebThoWeb, Community-Experte für Musik, 22

HI,

dort wo die Luft in die Flöte einströmt, wird sie an der Kante des Lufteinlassloches gespalten. Es strömt jetzt immer ein Teil über diese Kante hinweg und wieder ein Teil in die Flöte hinein. Wie schnell dieser Wechsel erfolgt, hängt vom Innendruck der Flöte ab, also davon, welche Löcher du zuhältst.

Die genannte Geschwindigkeit, mit der die Luft in der Flöte hin- und herströmt, steht für die Tonhöhe. Dabei gilt grob gesagt: Viele Löcher zu heißt größerer Gegendruck, heißt langsamerer Luftstromwechsel, heißt tieferer Ton.

Wenn du allerdings die Lippen noch weiter spannst und die Luft viel schneller in die Flöte strömt, springt der Ton in die nächst höhere Oktave.

Die Physik dahinter ist eigentlich noch komplizierter, aber die obige Erklärung ist durchaus anschaulich und für deine Zwecke hoffentlich ausreichend.

Gruß

Thomas Weber




Antwort
von Pramidenzelle, 23

Autsch, musst du so schreien?
Bei Wikipedia gibt es eine nette Einleitung zum Thema und google hilft ebenfalls, wenn du weiter in Detail gehen willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community