Frage von Milka2421, 30

Was passiert bei Kopfschmerzen im Kopff?

tjaa. frage ist ja bereits vorhanden... wird das hirn größer? :D zu viel/zu wenig durchblutung?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BinNichtKreativ, 14

Kopfschmerzen haben viele Ursachen. Ich hatte Blockaden in den Halswirbeln. Da kamen die schmerzen von den Verspannungen. Ansonsten bei bluthochdruck ist der Druck im Kopf durch das Blut erhöht und dadurch kommt der Schmerz. Beim trinken wurde ja schon beschrieben. Es gibt viele Ursachen und dadurch auch viele "Erklärungen"

Antwort
von TinaKitty, 15

Oft bekommt man Kopfweh wen man zu wenig getrunken hat...Dan ist das Blut zu dick...Kopfweh Tablette verdünnen das Blut....oder trinkst mehr und gehst eine runde spazieren dann kommt der Blutkreislauf in Schwung....aber nicht alle Kopfschmerzen kommen davon...aber viele...

Kommentar von BinNichtKreativ ,

Aspirin verdünnt Blut. andere Schmerzmittel setzen sich auf die Schmerz Rezeptoren an den Nerven und blockieren so die Übermittlung an das Hirn, dass Schmerz da ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten