Frage von AundercoverA, 136

Was passiert bei fehlgeschlagenem suizid?

Was für folgen kann das aufschneiden von Pulsadern haben? (Körperliche folgen ) Was wird mit einem gemacht nach fehlgeschlagenem suizid?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 89

Je nachdem wie falsch man schneidet, kann es sein dass man sich die Sehnen und/oder Nerven durchtrennt. Sehnen können wieder geflickt werden, bis sie verheilen ist die Hand aber unbenutzbar, werden die Nerven durchtrennt, ist die Hand gefühlstaub und möglicherweise unbenutzbar, bis die Technologie zur Nervenheilung serienreif ist, was noch gut 10 Jahre dauern kann.

Ist der Blutverlust zu hoch, kann es zu Hirnschäden aufgrund des Sauerstoffmangels kommen, diese sind irreparabel und können jeden Aspekt körperlicher Funktion betreffen, von funktionsunfähigkeit bestimmter Organe und Gliedmaßen bis zu schweren psychischen Störungen und Wachkoma ist alles möglich.

Je nachdem in welcher Verfassung man ist, wird man in eine geschlossene Heilanstalt eingeliefert, wahrscheinlich zuerst eine in einem Krankenhaus und je nach Diagnose in eine andere.

Kommentar von Andrastor ,

danke für das Sternchen

Antwort
von aleah, 53

wenn es als versuchter suizid gewertet wird, so wirst du wohl erstmal in der geschlossenen landen sobald du physisch soweit versorgt und stabilisiert worden bist.

Antwort
von skogen, 68

Die Hand kann Taub werden. Ich habe SVV und schon allein deshalb kann ich meine Finger nicht mehr so gut bewegen.

Du wirst sofort zwangseingewiesen.

Antwort
von F1shBr4In, 81

wirst wohl eingeliefert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community