Frage von Metalcraw, 19

was passiert bei einer visum-ablehnung?

stimmt es dass wenn man beim B2 visum abgelehnt wurde selbst nicht mal mehr 3 monate frei nach amerika gehen darf? also gildet dieses VWP dann net mehr? oder darf man trotzdem noch die 3 monate visumfrei da drüben frei verbringen?

Antwort
von HansH41, 13

Nach einer Ablehnung eines Visums-Antrage bleibst du ausgesperrt.

Kommentar von stufix2000 ,

Ausgesperrtstimm nicht, man kann ja andere VisaTypen beantragen und falls sich die Voraussetzungen geändert haben, kann man auch das B1/2 Visum nochmals beantragen, aber ESTA wird nicht mehr genehmigt, die nächsten 10 Jahre.

Antwort
von moreblack, 17

Bei einem abgelehnten Visum ist keine Einreise mit dem VWP mehr möglich. Man kommt nur noch mit Visum rein.

Quelle:

https://de.usembassy.gov/de/visa/haufig-gestellte-fragen-esta/

Antwort
von macqueline, 12

Ja, es 'gildet' nicht mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten