Frage von xXSpitFireXx, 90

Was passiert bei einer Rücklastschrifft?

Hallo. PayPal wollte 28 € abbuchen, jedoch hatte ich nur 26 € auf meinem Girokonto. Die Volksbank hat mir nun die Gebühr für die Rück Lastschrift abgebucht (3,50) wenn ich nun Geld einzahle, Bucht PayPal automatisch erneut ab? Oder wie funktioniert das? Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von PB1992GER, 51

Haha, netter zynischer Kommentar "NoHillaryNoCryyy" :-D

Je, genau.

Du wirst die 3€ circa als Rücklastschriftgebühr direkt von der Bank von deinem Konto abgebucht bekommen.

Fülle es kurzfristig aus, indem du deinen Eltern erklärst, dass es gerade offenbar finanziell etwas schwierig ist, dafür muss man sich nicht schämen, sondern du solltest für dein Vorankommen über Ursachen nachdenken. Vielleicht gibt es Gründe dafür. Vielleicht bist du aber auch einfach ein jüngeres Semester ;-)

Frage deine Eltern. Wenn es aufgefüllt ist, kannst du, wenn du das hast (sonst dringend nachholen) per Onlinebanking überweisen manuell oder du gehst an ein "Überweisungsterminal". Jede Großstadt oder auch Mittelstadt bzw. größerer Ort in der Umgebung hat soetwas.

Frage einfach den, dem du das Geld schuldest per Zuschrift (Onlinenachricht, E-Mail, Anruf) nach dem Bankdaten, da du Probleme mit PayPal hättest, dann überweist du es manuell.

Und lass deine IBAN nie von anderen Seiten als die offiziellen Seiten der Hausbank berechnen, die zocken IBANs ab, du gibst die Daten ja einfach in fremde Hände per Tastatur dann.

Und gucke mal per Anruf in deiner nähesten Filiale, ob du für ca. 10-30€ einen TAN-Generator bekommst. Nimm am besten den teuersten, da kann man nicht viel falsch machen, du Unterschiede kenne ich nicht. Dann kannst du von zu Hause für dein Onlinebanking sicher TANs als Sicherheitsnummern generiert bekommen, die dann, wenn du deine Karte in's Gerät schiebst, angezeigt werden und die du dann am Computer beim Onlinebanking eingeben kannst.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und wenn ich dir helfen konnte, drück gerne einfach mal auf den "Danke"-Knopf, das würde mich motivieren, hier weiter Teil zu haben an der Community.

Viele Grüße und ist keine große Sache ;-)

Schlaf gut! :-)

Antwort
von Margita1881, 36

PayPal versucht ein weiteres Mal abzubuchen. Für fehlgeschlagene Abbuchungen berechnet PayPal 8€ Gebühren.

Ziehst das öfters durch, dass Lastschriften mangels Kontodeckung zurückgewiesen werden, kannst Deinen Account nur noch als Guthabenkonto weitergeführen bzw. Sperrung, d.h. PayPal wäre lebenslänglich für Dich erledigt.

Tipp: Vor Käufen Kontostand ansehen

Antwort
von Kupferzupfer, 51

Füll das Konto auf und überweise nochmal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community