was passiert bei einer ausage gegen Aussage ohne Beweise und glaubt man das opfer mehr als den Schuldigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wir leben in einem Rechtsstaat... im zweifel für den Angeklagten heißt wenn man dem Angeklagten  (vermeintlichen Täter) seine Tat nicht nachweisen kann darf man ihn nicht schuldig sprechen. Ohne Beweise oder Zeugen kann dir nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Assuage gegen aussage. Im Zweifel für den Angeklagten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cawresamin
18.08.2016, 14:26

Warum im Zweifel und warum hatt der Angeklagte bessere Chancen

0
Kommentar von profiwisser
18.08.2016, 14:27

weil davon ausgegangen wird, dass der Angeklagte unschuldig ist, um nicht unschuldige uns Gefängnis zu stecken. sonst könnte ja jeder was behaupten um einen anderen den er nicht mag ins Gefängnis zu stecken

0

Einstellung des Verfahrens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?