Was passiert bei einem Unfall wenn ein Freund das Auto fährt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verursacht Dein Freund einen selbst verschuldeten Unfall, muss die Haftpflicht-versicherung des Kfz alle Schäden übernehmen, die anderen Personen zugefügt werden (von ganz wenigen Ausnahmen wie zum Beispiel Vorsatz abgesehen). Konsequenzen für den Versicherungsnehmer kann es nur dann geben, wenn im Versicherungsvertrag nur bestimmte Fahrer benannt sind. Dann kann die Versicherung Versicherungsprämien nachfordern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, wie das Auto versichert ist. Man kann unterschiedliche Versicherungen abschließen, entweder auf genau benannte Fahrer oder aber zu einem Aufpreis für alle Fahrer. Auf bestimmte Altersgruppen kommt es auch noch an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehen wir mal davon aus, das er nicht betrunken ist und sonstiges. da zahlt die versicherung ganz normal.

wenn bei der versicherung allerdings bestimme fahrer angegeben sind, wird die versicherung entsprechend den rabatt den sie gewährt zurückfordern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung