was passiert bei einem Strom Schlag im Körper eines Menschen und wie hoch ist die überlebens warscheinlichkeit?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Elektrischer Strom kann – gerade in Verbindung mit Wasser – für einen

Menschen lebensgefährlich werden. „Fließt der Strom durch das Herz,
kann das Reizleitungssystem gestört werden“, sagt Dr. Walter Russ,
Notarzt und Leiter von Erste-Hilfe-Seminaren aus Staufen.

Das Herz koordiniert seine Pumptätigkeit durch elektrische Reize, die
das Organ erzeugt. Wird dieses fein abgestimmte System durch einen
Stromschlag gestört, können Herzrhythmusstörungen auftreten, die mitunter in ein Kammerflimmern münden. Das Herz schlägt dann derart schnell, dass es nicht mehr effektiv Blut in den Kreislauf pumpt. Es kommt zum
Herz-Kreislaufstillstand. Daneben droht durch den Strom auch die
Lungenmuskulatur zu verkrampfen, was im schlimmsten Fall zum
Atemstillstand führt.

Folgen: Welche Risiken bestehen nach einem Stromschlag?

Ab wann ein Elektrounfall, wie Experten einen Stromschlag nennen,
gefährlich wird, hängt zum einen vom Weg ab, den der Strom durch den
Körper nimmt. Zum anderen von der Stromart, der Spannung, der
Einwirkzeit und der Stromstärke. Bei sogenannter Niederspannung
(Haushaltsstrom) ist vor allem das Herz gefährdet. Bei Hochspannung
(Hochspannungsleitung) stehen Verbrennungen – äußerlich wie innerlich –
im Vordergrund.

Je länger der Strom auf den Körper einwirkt, desto höher ist das Risiko für böse Folgen. Nicht nur das Herz kann dann in Mitleidenschaft gezogen werden. Verkrampfen sich auch die Muskeln,
hängt der Betroffene an der Stromquelle regelrecht fest und steht somit
dauerhaft unter Strom. Da bei einem Blitzschlag die Einwirkzeit extrem
kurz ist, kann ein Mensch ihn überleben, obwohl oft eine sehr hohe
Stromstärke vorliegt. Bei längerer Einwirkzeit wird bereits eine
Stromstärke von schon etwa 20 Milliampere unter Umständen gefährlich.

Quelle Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich habe als ich noch ein Kind war einen leichten Stromschlag (habe einen Schlüssel in die Steckdose gesteckt) ab bekommen. Ich kann mich zwar nicht genau daran erinnern (war erst zwei Jahre alt), aber ich weiß noch, dass ich gefüllt hatte wie etwas durch meinen Körper zuckt.

Wie wenn einem ein Schauer über den Rücken läuft, oder man eine schmerzende Stelle berührt und der schmerz dann weiter wandert. Da es bei mir ein nicht starker Stromschlag war lebe ich noch. Trotzdem habe ich noch immer eine Narbe an der Hand. Aber wie gesagt, bei mir war es ein wirklich leichter schlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Halli79
18.05.2016, 16:03

Naja du hast Glück gehabt. Was du als leichten Schlag bezeichnest hat andere Menschen schon umgebracht.

0

In deinem Körper finden auch natürliche elektrische Impulse statt, auf die Weise funktioniert dein Herz, oder dein Gehrin. Durch einen Stromschlag könnte das ins Ungleichgewicht kommen und du erleidest z. B. einen Herzstillstand. Außerdem entsteht durch die Energie des Stroms hitze, also könntest du verbrennen, oder deine Organe werden gekocht... ;)

Dank dem Wechselstrom in Haushalten hat man eigentlich eine gute Wahrscheinlichkeit zu überleben. Selbst einen Blitzschlag würde man zu einem hohen Prozentsatz überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Stromstärke, die Spannung, die Dauer und andere Faktoren (z. B. Weg durch den Körper) an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Elektrounfall wird der Körper einer elektrischen Spannung ausgesetzt, die, je nach Stromstärke, aufgrund der hohen Energiefreisetzung Wärme, und damit starke, innere Verbrennungen zur Folge haben kann.

Und, und, und...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

akut erst ma die gefahr von kammerflimmern oder herzstillstand... desweiteren kann es zu elektrolyse von stoffen kommen bei der gifte entstehen können was zu schäden an organen führen kann... desweiteren innere und äußere verbrennungen... alles in abhängigkeit von der spannung und dauer des stromflusses... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

230 Volt = gute Überlebenschancen

Drehstrom ( 400 Volt) = sehr schlechte Chancen

Blitz (Gewitter) = verdammt schlechte Chancen!

...immer die entsprechende Stromstärke mit eingerechnet.

Grüße, ------>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach dem wie hoch die Spannung ist, besteht eine mehr oder weniger grosse Überlebenschance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung