Was passiert bei einem drogentest?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie alt bist du denn und wie kommt die Schule dazu bei euch einen Drogentest zu machen?

Im Internet kann man sich synthetischen Urin kaufen, nennt sich glaub ich Clean Urin wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Das kleine Beutelchen kann man gut in der Unterhose verstecken, und statt deinen Urin gibst du dann eben das in den Becher. Keine Angst, dieser synthetische Urin ist von Echtem nicht zu unterscheiden und er ist natürlich frei von allen Drogenrückständen.

Du kannst natürlich auch den Urin eines Freundes nehmen, fände ich persönlich etwas unhygienisch aber ist ja deine Sache.

Wenn du nicht alzu regelmäßig konsumierst und noch einige Wochen Zeit hast kannst du es auch auf die ehrliche Weise probieren und einfach bis zum Test nicht mehr konsumieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei seltenem konsum ist  ein urin test nach 5 tagen negativ, bei regelmässigem starken konsum geht es sehr viel länger.

Ich rate dir vor dem Test soviel wie möglich zu trinken um dein Urin zu verwässern, dazu beachte dass der erste spritzer das meiste von dem stoff enthaltet das gemessen wird, Nach dem aufstehen ist die konzentration zudem am höchsten also solltest du vor dem Urin test auf jeden fall zuerst auf die toilete zu hause gehen, und eben trinken, trinken, trinken. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wird, denn das getestet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es nicht so, dass man während eines Drogentests regelmäßig ohnmächtig wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnaValerious
15.12.2015, 16:32

Quatsch. Davon wird man nicht ohnmächtig. :D wer hat dir denn das erzählt?
 Dir wird je nach Methode  eine Probe der Mundschleimhaut entnommen und mittels einer Flüssigkeit versetzt, die die Probe einfärbt. Je nach Farbe wird dann die entsprechende Droge auf einem Teststreifen oder was auch immer benutzt wird, angezeigt. 

0

DEFINITIV 48h vor dem Test nicht Kiffen.

Dies wird wahrscheinlich per Urinprobe ermittelt und die kriegen alles raus am besten die ganze Woche nicht kiffen einfach damit alles raus geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung