Was passiert bei der Pille danach?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo MrsTatum,

Bei Erbrechen innerhalb von 3-4 Stunden nach der Einnahme der normalen Pille sind die Wirkstoffe ggf. nicht vollständig aufgenommen und ein Risiko kann nicht ausgeschlossen werden. Schaue hier nochmal in den Beipackzettel deiner Pille.

Die Pille Danach verschiebt den Eisprung so lange bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist. Die Periode tritt nach Einnahme dann ca. zum erwarteten Zeitpunkt ggf. auch früher oder später auf (plus/minus sieben Tage).

Wenn der Geschlechtsverkehr noch keine 5 Tage vorüber ist wende dich umgehend an die Apotheke, frage nach der Pille Danach und lasse dich beraten. Auch bei Unsicherheit ist die Apotheke gerne für dich da.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MrsTatum

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen und du bist weiterhin geschützt.

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hat und keine Medikament nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am achten Tag wieder mit der Pille weitermachst, dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kannst du nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

 
Solle ein Einnahmefehler passieren dann ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

So wie du es schilderst hast du den Schutz nicht verloren und daher ist die Pille danach unnötig.

Die Pille danach verschiebt den Eisprung so dass Spermien, die im Körper der Frau überleben können keine Schwangerschaft mehr bewirken können.

Die Pille danach hat nur Sinn wenn du sei spätestens nach dem "Unfall" nimmst. ABER: Wenn man die Pille danach nimmt dann muss man bis zur nächsten Blutung zusätzlich verhüten. Der Schutz der Pille tritt erst wieder ein wenn man nach der Blutung die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hat. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn mehr als 4 Stunden zwischen der Einnahme der Pille danach und dem Erbrechen gelegen haben, war der Schutz nie weg und du kannst dir die Pille danach sparen.

Wie die Pille danach wirkt und was du beachten musst, steht in der Packungsbeilage. Nur für den Fall, dass du sie trotzdem nehmen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?