Frage von DainGott, 70

Was passiert bei dem Durchfall?

Hallo, werden beim Durchfall irgendwie Vitamine des Essens nicht aufgenommen? Also die Frage ist nicht warum sondern was passiert.

Antwort
von lilao, 15

Hi DainGott!

1. Sekretorischer Durchfall

Aufgrund einer Entzündung oder Reizung sondert die Darmschleimhaut in erhöhtem Maße Salze und Wasser, unter Umständen auch Blut oder Schleim ab. Hier spricht man von sekretorischer Diarrhö oder sekretorischem Durchfall, weil der Darm hier Sekrete absondert. Diese Form lässt sich nicht durch Fasten bremsen. In den meisten Fällen sind hier Bakterien oder Viren die Ursache für die Entstehung von Durchfall.

2. Osmotischer Durchfall

Der Begriff osmotisch bezeichnet die wasserziehende oder wasserbindende Wirkung eines Stoffes. Bei der Entstehung des osmotischen Durchfalls befinden sich Stoffe im Darm, z. B. Fett oder Stärke aus den Nahrungsmitteln, die Wasser binden und so die Entstehung von Durchfall verursachen. Durch die gesteigerte Flüssigkeitsmenge nimmt das Durchfallvolumen zu. Der osmotische Durchfall lässt sich durch Fasten bremsen. Als Ursache für die Entstehung von osmotischem Durchfall kommt z. B. eine Störung der Aufnahme von Kohlenhydraten, also etwa Fruchtzucker oder Milchzucker, infrage.

3. Funktioneller Durchfall

Der funktionelle Durchfall kann als Begleiterscheinung oder Symptom einer physischen, also somatischen Krankheit sein (etwa Morbus Crohn) oder auch Folge einer psychischen Belastung (z. B. Panik- oder Angststörungen). Bei etwa der Hälfte aller betroffenen Patienten wird nach lang anhaltenden Bauchbeschwerden eine sogenannte funktionelle gastrointestinale Störung (FGIS) diagnostiziert. Hier ist es wichtig, neben der physischen auch die psychische und soziale Situation des Patienten zu beachten.

Akuter Durchfall

In der Medizin sind zwei Arten von Durchfall oder Diarrhö bekannt: der akute und der chronische Durchfall. Bei der Entstehung der akuten Form von Durchfall sind fast immer Bakterien oder Viren im Spiel. Die Entstehung von akutem Durchfall tritt plötzlich auf und dauert zumeist einige Tage. Weitere Ursachen für den akuten Durchfall können sein: eine Vergiftung, Angst, Stress, vermehrter Koffeinkonsum, bestimmte Medikamente, Strahlentherapie, Darmgefäßverschlüsse.

kannst auch gerne da nachschauen: http://www.durchfallratgeber.de/entstehung/

http://www.bing.com/search?q=durchfall+entstehung&qs=n&form=QBRE&pq=...

lg lilao

als Therapie wird meist zum Auffülen der Flüssigkeit erstmal ne 500 NaCl angehängt, je nachdem wo du dich befindest und um deinen Darm nicht zu überlasten erstmal Leichtvollkost (Hühnerbrühe) oder Suppenbrühe.

- Kohletabletten

- Elektrolytlösung für den Hausgebrauch

Eine hilfreiche Elektrolytlösung für den Hausgebrauch: 1 Teelöffel Kochsalz (Natrium), 7 Teelöffel Zucker/Traubenzucker, 1/2TL Backpulver (Natriumbikarbonat) und 1 Glas Orangensaft oder 1 gequetschte Banane (Kalium) werden in 1 Liter sauberes (frisch abgekochtes) Wasser gegeben.

- Breinahrung

Zerdrückte Bananen und geriebener Apfel

- viel Tee

(am besten Kamille)

lg lilao

Kommentar von DainGott ,

Wow großartig vielen Dank!

Kommentar von lilao ,

Danke, freut mich wenn ich dir weiterhelfen konnte ;)

lg lilao

Antwort
von rosacanina45, 24

Duchfall verursacht eine Störung des Elektrolyt- Haushalts.

Der Darm ist außerstande die wichtigen Nährstoffe für den Körper aufzunehmen. Und scheidet Wasser aus. Wichtige Nährstoffe gehen verloren.


Antwort
von doesanybodyknow, 29

Durch den starken Flüssigkeitsverlust werden vermehrt Mineralien und Elektrolyte ausgeschieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten