Frage von pookenson, 120

Was passier wenn man gras raucht?

Antwort
von Maeggi96, 48

Das konsumieren von Gras nimmt jeder Körper anders an und auf. Sobald der Rauch inhaliert wird greift er verschiedene Nervenzellen an (Nein ich beschreibe es nicht als gefährlich) Das kann dich in manchen Fällen sehr müde und träge machen, in anderen kannst du über alles lachen und Sachen verschwimmen vor deinem Auge wie in einem Film.
Es kommt dabei auch auf die Art/Stil von Gras an.
Alleine in Amsterdam kannst du in den Bars zwischen 2-4 verschiednen Stilen auswählen die verschiedene Wirkungen zeigen sollen.
Was ich dir nicht empfehlen kann, ist pures Gras zu rauchen wenn du vorher noch nie mit so etwas zu tun hattest.

LG

Kommentar von mairse ,

Die psychoaktiven Wirkstoffe in Cannabis sind nicht neurotoxisch und können daher keine Nervenzellen angreifen.

Man nennt es nicht "Stil" sondern Sorte, oder im Englischem "Strain". Die meisten Coffeeshops bieten mehr als nur 2-4 Sorten an.

Kommentar von Maeggi96 ,

Ob man das nun Stil oder Sorte nennt ._. Kommt letzteres auf das Gleiche hinaus.
Gewiss gibt es mehr als 2-4 Sorten, da hast du sicherlich recht.
Und im Allgemeinen kann es durchaus gewisse Zellen des Körpers beeinträchtigen.

Antwort
von BalisongOwner, 62

dann kommen schnorrer, die für lau mitrauchen wollen

Antwort
von wiki01, 58

Man kann nicht mehr korrekt schreiben.

Antwort
von BlauerSitzsack, 68

Dann trampeln dich jene Kühe nieder, welche dieses Gras essen wollten.

Antwort
von Jpin231, 22

Antwort
von Blueman66, 68

Man wird HIGH

Kommentar von pookenson ,

was ist high?

Antwort
von yatoliefergott, 38

Man raucht gras

Kommentar von Mawi2110 ,

Made my day 😂

Antwort
von Leonider, 15

das nennt man dann high ^^

Antwort
von JoeHunter, 25

Du bekommst Hunger und wirst noch ein bisschen blöder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten