Was nimmt man auf einer Seereise (Adria) eigentlich so alles mit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ciao :-)

Ganz wichtig Fotoapperat (Ausfahrt von Venedig am Markusplatz vorbei) es gibt tolle Motive. In fünf Häfen von deiner Toure war ich auch schon mit der Legend of the Seas.

Wenn du den Galaabend erleben willst, dann braucht ihr Abendkleidung (Anzug, Cocktailkleid). Müsst ihr aber nicht, an den Tag geht ihr eben ins Buffetrestaurant.

Gute Schuhe für die Tagestouren. Tagsüber wird es noch überall schön warm (zwischen 20- 28°Grad), aber abends auf den Schiff (wenn es fährt) ist der Wind schon sehr kühl (höchsten 10°Grad), aber eine Strickjacke hat uns sogar an Silvester gereicht.

Bei folgenden Orten kann ich dir Tipps geben: Man braucht die Touren von RCL nicht buchen, wer sich traut kann alles selbst organisieren.

Kreta geht vom Hafen ein öffentlicher Bus (ist ca 10km von Chiana entfernt) nach Chiana, der kostet 1,50 pro Person einfache Fahrt (von RCL 40.-Euro). Die Stadt ist wunderschön und der kleine Hafen traumhaft. In den Straßen sind viele Geschäft in denen man günstig einkaufen kann. In der Markthalle (vor der der öffentliche Bus hält) gibt es Gewürze, Schwäme, Essen, Kleidung usw. zu kaufen.

Athen haben wir verhandelt und haben mit den Taxi (45.-Euro für 4 Personen für hin und rück) bezahlt. Er war auch pünktlich am Treffpunkt und wir konnten in Ruhe alles besichtigen. Die Touren von RCL hätte pro Person 90 Euro gekostet.

Kusadasi haben wir zu 4 ein Taxi genommen (verhandeln sonst zahlt man zuviel, lieber einfach weiter gehen) und haben 30.- Euro nach Epheusus (sehenswert) bezahlt. Er hat uns oben aussteigen lassen und hat am Ausgang auf uns gewartet. Bezahlt haben wir erst beim Aussteigen am Hafen. Das Schiff bleibt direkt vor der Stadt stehen. Einkaufsbummel ist sehr günstig, aber immer verhandeln. Der riesige Basar erstreckt sich vom Hafen bis durch die halbe Stadt.

Dubrovniks Hafen ist außerhalb der Stadt und man muss mit den Bus in die Altstadt fahren, aber dort gibt es viel zu sehen (außer Sonntags, da sind die meisten Geschäfte und Attraktionen  geschlossen).

LG Nicoleta

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich auch abends/nachts gerne mal an Deck aufhältst, dann pack dir für den Oktober eine/n mollige Pullover/Jacke, Socken und feste Schuhe ein - es könnte bei/nach Sonnenuntergang auf See schon etwas kühler sein.

Wenn du dich gerne an so einem Firlefanz beteiligst wie Captain´s Dinner o.ä. Veranstaltungen, dann ist entsprechende Abendgarderobe angesagt.

Ansonsten würde ich viel Platz im Koffer lassen, also möglichst wenig mitnehmen um bei Landgängen viele schöne Sachen einkaufen zu können ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?