Frage von Shatai, 382

Was nach der Grundausbildung bei der Bundeswehr?

Ich bin noch Schüler möchte aber nach der Schule zur Bundeswehr und möchte wissen welche Wege mir nach der 3 Monatigen Grundausbildung offen stehen bevorzugt würde ich eine Ausbildung zum Scharfschützen machen aber ich möchte alle offenen Möglichkeiten wissen ^^

Antwort
von ShotsFired, 327

Nach der Grundausbildung gehst du in deine Stammeinheit in die du bei der Musterung eingeordnet wurdest, wo du hingehen möchtest ist natürlich dir überlassen. Bei der Bundeswehr stehen viele Türen offen, zu den Scharfschützen kannst du meiner Meinung nach erst nach der Stammeinheit. In der Musterung wird sich übrigens auch entscheiden wo du hingehen kannst bzw. wo du eingeordnet werden kannst, denn das ist abhängig von deiner Gesundheit und deiner Geistigen/Physischen Fähigkeiten.

Antwort
von RipeClown, 287

Zualler erst, die Grundausbildung ist Teil deiner Karriere. Es gibt nicht "die Grundausbildung" die du nur machst und das wars. 3 Monate dauert die ungefähr und wie gesagt die ist immer mit dabei.

Entweder du verpflichtest dich oder du machst den freiwilligen Wehrdienst zwischen 7 und 23 Monate. Du musst aber Minimum 7 Monate machen.

Oder du kannst dich auch verpflichten lassen auf Zeit. Als Offizier 13 Jahre und als Feldwebel oder Unteroffizier zwischen 9-13 Jahre, je nachdem ob du auch noch eine Ausbildung hast, die beim Bund machen willst usw.

Antwort
von RipeClown, 280

Scharfschützen kommen auch nicht alle rein. Denk jetzt nicht "ich gehe zum Bund und mache den Scharfschützen". Du musst die Fitnesstest des Scharfschützen bestehen, oftmals einer der besten deiner Einheit sein, Augentest bestehen und damit klarkommen, das Auslandseinsätze bei dir Routine sein werden und du Menschen das Leben nehmen wirst.

Kommentar von ShotsFired ,

Alleine bei der Musterung musst du gutes Seh und Reaktionsvermögen beweisen.

Kommentar von wiki01 ,

Seit wann wird bei der Musterung das Reaktionsvermögen getestet?

Kommentar von RipeClown ,

Man wird von den Ausbildern dafür empfohlen als Scharfschütze. Die beobachten einen. Die schauen drauf wie du schießt mit der G36, mit der Pistole und ob du das Potential dazu hast.!Wenn du da nicht mal gut bist, kannst du es gleich vergessen.

Kommentar von Shatai ,

Ich habe sehr schlechte Augen und trage dem entsprechend auch eine Brille kann ich es dann gleich vergessen?

Kommentar von RipeClown ,

Ja.

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 222

aber ich möchte alle offenen Möglichkeiten wissen

Was genau? Alles hier aufzulisten, würde den Rahmen sprengen.

Schau mal auf die Bundeswehr Karriereseite:

http://www.bundeswehr-karriere.de/portal/a/bwkarriere

Kommentar von ponter ,

Zum Thema "Scharfschütze" habe ich in einer Frage einige Stunden zuvor bereits eine Antwort formuliert. Dort mal hineinschauen.

https://www.gutefrage.net/frage/soll-ich-zur-bundeswehr-oder-nicht-eigentlich-2-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten