Frage von Mensch12343, 61

Was muss man über Praktika wissen?

Hey,

ich gehe zurzeit in die neunte Klasse und überlege gerade ob ich in den Sommerferien ein Praktikum machen möchte, habe aber ein paar Fragen.

1. Praktika kann man immer machen, unnabhänging von der Schule, oder?

2. Wie bewirbt man sich für eine Praktikumsstelle?

3. Was muss man sonst noch wissen?

Danke :)

Antwort
von kleinerhelfer97, 18

1. Ja, Praktika kann man immer machen.

2. Zuerst muss du wissen wo du dich bewerben möchtest. Sind es kleinere Geschäfte wie eine Bäckerei, ein Kleidungsgeschäft, ein Supermarkt, eine Apotheke oder ähnliches kannst du persönlich hingehen und nach einem Praktikum fragen. Großen Firmen wie die BASF, Roche, Merck, Audi, BMW, Boehringer oder z.B. Krankenkassen haben umfangreiche Internetseiten auf denen man sich informieren kann, ob diese ein Praktikum anbieten. Wenn du eine Stelle gefunden hast, gestaltest du ein Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf und legst deine letzten 2 Schulzeugnisse dazu. Wie man so eine Bewerbung schreibt, kannst du googlen. Dazu steht sehr viel im Internet.

3. Deine Rechte solltest du wissen!
+ Schüler unter 15 Jahren dürfen höchstens sieben Stunden täglich und insgesamt nur 35 Stunden pro Woche beschäftigt werden.
+ Jugendliche über 15 Jahren dürfen höchsten acht Stunden täglich oder 8,5 Stunden bei entsprechendem Ausgleich an anderen Wochentagen und insgesamt nur 40 Stunden pro Woche im Praktikum arbeiten.
+ Ruhepausen von mindestens 30 Minuten (bei 4 ½ bis 6 Stunden Arbeitszeit) und 60 Minuten (bei über 6 Stunden Arbeitszeit) müssen festgelegt sein. Ohne Pause darf nicht länger als 4 ½ Stunden gearbeitet werden.

AUSNAHMEN:
Von derArbeitszeitbeschränkung sind die Bereiche wie Gastronomie, Bau und Landwirtschaft ausgenommen: Aber hier dürfen jeweils elf Stunden täglich nicht überschritten werden. Nicht erlaubt ist eine Beschäftigung zwischen 20 Uhr abends und 6 Uhr morgens. Nur wenn der Schüler älter als 16 Jahre ist, darf er wiefolgt im Betrieb eingesetzt werden: + bis 22 Uhr in Gaststätten + ab 5 Uhr in Bäckereien + ab 5 Uhr oder bis 21 Uhr in der Landwirtschaft.

Antwort
von luca1401, 32

Informiere dich bei der Firma wo du ein Praktikum machen willst z.b über die Homepage oder Telefonisch ob sie überhaupt ein Praktikum anbieten. Zeige in deinem Praktikum Einsatzwille und versuche deine Arbeit so gut wie möglich zu machen. Du wirst meist bevorzugt bei der Bewerberwahl wenn du bereits ein erfolgreiches Praktikum absolviert hast. Und ja ein Praktikum hat nichts mit der Schule zu tun. (Außer Fos/Bos)

Antwort
von Kreuzzzfeuer, 18

Praktika sind in der Regel unbezahlt. Nicht zu verwechseln mit einem Ferienjob! Es gelten auch die normalen Formalitäten (Anmeldung per Gespräch und Bewerbungsschreiben etc.). Frag außerdem nach einen Nachweis deiner Tätigkeit. Das kannst du später vielleicht gebrauchen.

Antwort
von JungerMensch1, 21

1. Ja.
2. Du musst eine Bewerbung schreiben (lernt man ja in der 9.)
3. Informiere dich mal über gutes Verhalten beim Vorstellungsgespräch. :)

Kommentar von Gwynbleidd ,

Bei einem Praktikum muss man doch keine Bewerbung schreiben. Es geht hier doch nicht um eine Lehrstelle. Bei einem Praktikum reicht ein Anruf.

Kommentar von kleinerhelfer97 ,

Natürlich. Große Firmen wie die BASF oder bei der Polizei möchten sogar ein ganzes Online Anmeldeformular für ein Praktikum ein halbes Jahr vorher.

Kommentar von JungerMensch1 ,

Jep. Es kommt drauf an. Wenn du irgendwo ein Praktikum machen möchtest, wo keine Stelle ausgeschrieben ist, dann kannst du eine Initiativbewerbung schreiben. Bei vielen Firmen genügt nämlich kein Anruf, deshalb ist es besser eine Bewerbung zu schreiben, so sehen die Firmen, wer sich da bewirbt. Es kann aber sein, dass die Firmen einfach diese Bewerbungen einfach "wegschmeißen", ohne sie überhaupt genauer durchzulesen. Und das kommt wahrscheinlich häufiger vor. Viel Glück! :)

Antwort
von Jewiberg, 9

Meine Tochter sucht für die Sommerferien auch. Leider ist es sehr schwierig, da in der Urlaubszeit die Unternehmen keine Kapazitäten für die Betreuung der Praktikanten haben.

Antwort
von Gwynbleidd, 11

1. Ja natürlich.

2. Einfach anrufen und nach einem Platz fragen.

3. Nein, nicht wirklich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community