Was muss man nach der Fachhochschulreife tun, um an einer Uni zu studieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sich an Universitäten bewerben, die einen auch mit Fachabitur nehmen. Davon gibt es ja mittlerweile ein paar.

Sonst kannst du natürlich auch deine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife nachholen oder den Bachelor an einer FH machen und den Master an einer Uni.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt drei Hochschulabschlüsse:

Fachabitur oder Fachhochschulreife: Berechtigt in normalerweise nur an Fachhochschulen zu studieren.

fachgebundene Hochschulreife: Man darf zwar auch auf die Uni, allerdings nur in bestimmte Fächer

allgemeines Abitur: Du darfst alles studieren, aber der NC muss beachtet werden.

Frage am besten mal bei der Uni nach, welcher Abschluss für deinen Wunschstudiengang erforderlich ist und evtl. wie du diesen Abschluss bekommst / nachholen kannst. Ich denke die Leute bei der Uni können dich da am besten beraten / weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer Fachhochschulreife kommst Du an keine Uni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abitur machen oder zuerst an einer Fachhochschule studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?