Frage von FlanksiBoy, 51

Was muss man machen wenn man isst und trinkt während Ramadan?

Ich hab ja gehört dass man 61 Tage fasten muss aber manche sagen auch dass man nur den Tag nachfasten muss.

Antwort
von Canimistemiyor, 30

Soweit ich weiß, musst du, wenn du bewusst gegessen hast, diese 61 Tage nachfasten. 

Antwort
von saidJ, 10

Esselamu alejkum
Jeder Muslim der körperlich dazu in der Lage ist zu fasten ist verpflichtet das zu tun .
Grundlos nicht zu fasten gehört zu den großen Sünden im Islam .
Wenn du begonnen hast zu fasten und grundlos das Fasten brichst nach dem Motto " Keine Lusst mehr " musst du 60 Tage als Strafe fasten und den versäuimten Tag nachfasten .
Das wären dann 61 Tage die du zu fasten hast .
Wenn du garnicht angefangen hast zu fasten und von anfang an nicht fasten wolltest an dem Tag hast du eine große Sünde begangen falls du dies grundlos getan hast .
In diesem Fall solltest du den versäumten Tag nachfasten .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community