Frage von mueffelsocke,

was muss man lernen um architekt oder bauzeichner zu werden?

ich möchte gerne diese pläne und zeichnungen für häuser und so später machen, was muss man dafür lernen???

Antwort
von Saarland60,

Bauzeichner ist ein simpler Ausbildungsberuf.

Architekten sind Diplom-Ingenieure mit einem Studium an einer Fachhochschule.

Antwort
von holsch,

architekt studieren oder bauzeichner lernen

Antwort
von Eyke59,

Bauzeichner ist ein Lernberuf, da macht man eine 3 j Ausbildung. Um Architekt zu werden studiert man entweder an einer Fachhochschule oder Uni. Dauert ca. 7 Semester, können aber auch 8 sein, kann ich nicht ganz genau sagen, ist bei meinem Mann schon sehr lange her.

Kommentar von Esmerelle ,

6-8 Semester Bachlor und dann 2-4 Jahre Master,ist von FH/ Uni zu FH/Uni unterschiedlich. Die meisten gehen der Konstellation 6/4 nach. Mein Studium dagegen ist 8/4 :)

Antwort
von EinKommentar,

ingeneurwesen, architektur

Antwort
von mirimo,

du musst Architektur studieren. Die Dauer hängt von deinen Bemühungen ab. In der Regel sind es jedoch 8-10 Semester an einer FH und ca. 9-14 Semester an einer Uni. Nach dem Studium musst du ein Architekt in Praktikum absolvieren. Das sind zwei Jahre in einem Büro mit sehr wenig Lohn und vielen Veranstaltungen bei der Architektenkammer. Jetzt darfst du dich freier Architekt nennen und bist bettelarm! In Europa hat Deutschland die höhste dichte an Architekten ALSO BLOß DIE FINGER DAVON LASSEN!

Antwort
von ch1ll3r,

zeichnen alleine machen technische Zeichner. Was zu konstruieren berechnen bedarf eines Studiums.

Antwort
von rotgrueneryeti,

technisches zeichnen ... aber das allein wird nicht helfen ... gib es doch auf der seite der arbeitsagentur mal in die berufsuchmaske ein ... könnte helfen

Antwort
von Flocki33,

u musst danach 5 Jahre studieren .

Antwort
von askrenegade,

Da gibts so Unis wo man Architektur studieren kann...

Antwort
von Bvbking,

extra 5 jahre studium

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community