Frage von lolboy809, 45

was muss man beim auto ändern wenn man sportpott dranbaut?

wenn ich früher beim roller einen sportpott dran gemacht habe, musste ich Haupdüse , variogewichte ändern(abstimmen). wenn ich jetzt an mein auto nen sportpott baue, was muss ich da noch mit ändern das alles "gesund" läuft?

mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stertz, 35

Wenn du den Endschalldämpfer meinst, um den dreht es sich ja meistens, dann mußt du gar nichts ändern. Das Steuergerät deines Motors wird u.a. von der Lambdasonde in deinem Schalldämpfersystem beeinflusst, diese Sonde sitzt aber am Krümmer und hat mit dem Rest nichts zu tun. Einstellen oder abstimmen kannst du an einem Automotor selbst gar nix. Bei deinem Roller hat das u.U. sogar Leistung gebracht, beim Auto nützt der Endtopfwechsel nichts. Wenn dir die Optik oder der Sound besser gefällt kannst du das machen, sollte es dir um Leistung gehen kannst du das Geld sparen.

Kommentar von franz48 ,

Alles richtig, aber du weist doch garnicht, um welches Fahrzeug es geht. Ein alter Kadett A hat zum Beispiel weder Steuergerät oder Lambdasonde.

Antwort
von gerd004, 19

Es ist auch nochmal ein großer Unterschied, ob es sich um einen Turbomotor handelt oder nicht. Bei Auspuffanlagen mit vergrößertem Durchmesser ändert sich die Durchflussgeschwindigkeit. Mit einer Softwareanpassung kann bei Turbomotoren dadurch eine Leistungssteigerung erziehlt werden. Beim Normalen Saugmotor ist dieser Effekt allerdings verschwindend gering.

mehr Infos darüber bekommst du zum Beispiel bei http://dein-sportauspuff.de/sportauspuffanlagen.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community