Was muss man bei hohem Blutdruck machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Arzt verordnete Medikamente nehmen, Übergewicht reduzieren und negativen Stress vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ursachen durch einen Arzt (Internist) abklären lassen.

Der wird dann auch entscheiden ob eine medikamentöse Behandlung notwendig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hibiskustee, hat super geholfen, Wirkung nach ein paar Tagen regelmäßigen Trinkens.

Laut einer amerikanischen Studie lässt sich der Blutdruck senken, wenn Menschen mit erhöhten Blutdruckwerten täglich drei Tassen Hibiskustee trinken.

Dr. Diane McKay von der Tufts University in Boston und ihre Mitarbeiter untersuchten 65 Männer und Frauen im Alter von 30 bis 70 Jahren. Alle Studienteilnehmer hatten obere (systolische) Blutdruckwerte zwischen 120 und 150 mm Hg und untere Werte niedriger als 95 mm Hg. Eine Gruppe der Teilnehmer trank sechs Wochen lang täglich drei Tassen frisch aufgebrühten Hibiskustee, die anderen bekamen nur scheinbar einen Hibiskustee. Am Ende sank in der Gruppe, die den echten Tee getrunken hatte, der systolische Blutdruck im Schnitt um 7,2 mm Hg, in der Vergleichsgruppe um 1,3 mm Hg. Bei den Studienteilnehmern mit oberen Blutdruckwerten von 129 mm Hg oder höher sank der Blutdruck am stärksten: durchschnittlich um 13,2 mm Hg.


http://www.hochdruckliga.de/nachrichtendetails/items/mit-hibiskustee-gegen-bluthochdruck.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann dir ein arzt genau sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung