Frage von tomsquestion, 72

Was muss man bei einem Aquarium beachten?

Hallo! Ich will mir wahrscheinlich ein Aquarium kaufen und habe ca. 800€ zur Verfügung. Ich möchte ein schon eded aussehendes Aquarium bei dem wenn möglich unten ein Regal dabei ist für Futter etc. Das ist aber nicht zwingend nötig da ich mir auch so eom Regal kaufen könnte. Gut weiter: Ich möchte UNBEDINGT dass vorne am Glas durch das man reinschaut solche blubberblasen vom Boden hochkommen und dann sollte noch eine LED leiste da sein das es so aussieht als würden die Blasen verschiedene Farben haben. Kann mir da jemand sagen ob 800€ reichen oder vielleicht sogar irgendwo so etwas zusammenstellen? Ich kenne mich 0 aus mit Aquarien und Fischen aber möchte einfach eins mit ein paar kleinen Fischchen in mein Zimmer als Deko sozusagen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen! LG Tom :) P.S. Hilfreichste Antwort Stern vergebe ich immer ;))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dsupper, Community-Experte für Aquarium & Fische, 30

Hallo Tom,

bevor du 800 Euro ausgibst und eine große Pleite erlebst, solltest du 10 - 20 Euro investieren und dir 1 oder 2 Bücher kaufen, "Aquaristik für Anfänger".

Bei einem AQ ist es nicht damit getan, alles zu kaufen, aufzubauen, einzurichten, Wasser rein, Fische rein - und du hast ein wunderschönes AQ.

So einfach ist das nicht, denn ein AQ muss ein funktionierendes biologisches Gleichgewicht entwickeln, sonst hast du ganz schnell eine grüne übelriechende Brühe mit einer Algenpest, gammelnde Pflanzen und sterbende Fische.

Und Fische sind Lebewesen mit ganz unterschiedlichen Ansprüchen an die Gestaltung des Aquariums und die Wasserwerte (Gesamthärte, Karbonathärte, PH-Wert). Das alles muss man wissen und beachten.

Blubberblasen zerstören bzw. verhindern besagtes biologisches Gleichgewicht, weil es u.a. das für die Pflanzen notwendige Co2 aus dem Wasser austreibt, die Pflanzen somit nicht gesund wachsen können. Und ohne Co2 steigt auch der PH-Wert hoch in den alkalischen Bereich - das können die meisten Fische nicht lange überleben.

Du meinst, das hört sich sich jetzt nach Fachchinesich an und sehr kompliziert? Ja, aber genau das alles - und noch viel viel mehr - muss man wissen, wenn das AQ wirklich der wunderschöne Hingucker werden und bleiben soll, wie du es dir wünschst.

Also fang an zu lesen - und entscheide erst dann, ob so ein AQ wirklich die richtige Anschaffung für dich ist.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von Schnuppi3000, 32

Du weißt aber, dass du die LED-Spielerei nachts ausschalten musst? Und tagsüber wirst du dank Aquarienbeleuchtung nicht viel davon sehen.

Für 800 Euro kann man aber auf jeden Fall ein ordentliches Aquarium mit Filter, Licht und Unterschrank sowie Einrichtung und Fische (kommt natürlich darauf an, welche Fische) bekommen.

Antwort
von darkhouse, 40

Dann muss ich dir leider sagen, dass eine LED-Farbwechsel-Lampe die passendere Anschaffung wäre. Du erzählst nur vom gewünschten Deko-Effekt. Kein Wort über Anforderungen von Tieren oder Wasser.

Ein Aquarium mit Fischen schafft man sich an, um sich mit den Tieren auseinanderzusetzen und zu beschäftigen.

Farbwechsel-LEDs und Blubberbläschen... Nee. Sorry, du solltest dir kein Aquarium anschaffen. Da gab es doch mal diese Wassersäulen mit Blasen und Fischen:

http://www.amazon.de/Dekorative-Wassers%C3%A4ule-Farbwechsel-Standleuchte-LED-Ta...

Und ich meine den Tipp echt ernst...

Antwort
von tomsquestion, 32

Also das mit fischen und wasser darum habe ich mich schon gekümmert. Aber meinst du ein Aquarium mit ECHTEN Fischen ist nicht als Deko geeignet? Ich würde die halt einfach ins Zimmer stellen und ich würde sie auch gerne Füttern und sauber machen aber hauptsächlich sollten sie wie gesagt als Deko dienen. Sind Fische nichts dafür?
Ach und danke für die ernste und wirklich hilfreiche Antwort!!
LG Tom :)

Kommentar von Schnuppi3000 ,

wenn du auf den Kommentar des Users den du ansprichst direkt antwortest sieht der User auch, dass du geantwortet hast.

Kommentar von darkhouse ,

Passt scho...

Kommentar von darkhouse ,

Sehr nett von dir übrigens, dass du mich nicht gleich wegen meiner Antwort roh frisst. ;-)

Sicher ist ein Aquarium ein Deko-Schwerpunkt in jeder Wohnung. Aber die Frage vor der Anschaffung ist, welche Tiere ich warum pflegen will. Ich kauf mir doch auch keinen Dalmatiner, weil ich was schwarz-weißes in der Wohnung haben will. Verstehst du? Da hängt Wissen über einem Aquarium, aus Büchern, Erfahrungen sammeln, Becken optimieren, sich mit den Ansprüchen der Fische auseinandersetzen, Wasserwerte interpretieren, Lebensräume der Tiere kennen und und und. Ein Hobby, kein Deko-Dingens.

Empfehlung: Erstmal lange überlegen, das Hobby legt man nicht so schnell wieder weg. Dann Bücher kaufen, schauen, welche Fische man haben möchte. Mit 800 EUR ist einiges möglich. Dann geht man alles langsam an, Wochen der Vorbereitung und Becken "einfahren" sind notwendig. Wasserwerte messen, reagieren. Deine Blubberbläschen mit Farbwechsel vergisst du aber trotzdem bitte schnell! Eine LED-Beleuchtung erzeugt bei bewegter Wasseroberfläche sehr schönes Flirren im Wasser, das reicht. Farbe bringen Fische. Pflanzen haben gewissen Ansprüche ans Licht, da kannste nicht drin rumfunkeln.

Vielleicht ist bei dem Budget ein Malawibecken möglich. Mit Steinriff und sehr bunten Fischen. Und wieder: Lesen, lesen, lesen...

Kommentar von tomsquestion ,

ich dachte eigentlich das ich deine antwort kommentiert habe aber dem war dann irgendwie doch nicht so :D also vielen vielen dank du hast mir sehr weiter geholfen! Ich hätte das viel zu schnell überstürzt so wie ich mich kenne und dann wären die Fische warscheinlich nach 3 Tagen tot gewesen :(. Also tausend dank an dich DARKHOUSE und hilfreichste Antwort gehört natürlich dir ;)

Kommentar von darkhouse ,

Vielen Dank. Es kann sich ja trotzdem noch was bei dir entwickeln. Irgendwann...

Kommentar von Norina1603 ,

Kompliment, besser hätte ich es auch nicht formulieren können, einfach auf den Punk gebracht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community