Frage von Nickname1991, 22

Was muss man bei Co-Parenting juristisch bedenken?

Hallo, ich habe eine reine Interessenfrage (keine Hintergrundgeschichte) zum Thema Co-Parenting. Ich möchte ungern über das Thema diskutieren, ich weiß, dass es verschiedene Menungen zu diesem Thema gibt. Mich interessiert nur die Juristische Seite.

Kurz zum Thema, was Co-Parenting überhaupt ist: Beim Co-Parenting entscheiden sich zwei Menschen ein gemeinsames Kind zu bekommen, ohne in einer Klassischen Liebesbeziehung miteinander zu sein. Das können zwei Singles sein, die trotz mangelnder Partnerschaft einen Kinderwunsch haben, Homosexuelle Paare, die miteinander ihren Kinderwunsch erfüllen oder auch ein Homosexuelles Paar und ein Single. Wie die Elternschaft dann letztlich aussieht, muss zwischen allen Beteiligten abgesprochen werden.

Beispiele wären: - Das homosexuelle Elternpaar und der coole Onkel/die coole Tante, der/die gleichzeitig Erzeuger ist. - Single Frau und Single Mann die sich wie ein Paar alle Aufgaben des Elternseins teilen, ggf auch in einer Art Wohngemeinschaft oder zumindest dicht beieinander Wohnen. - Das homosexuelle Paar und der andere Elternteil, die sich zu dritt die Elternrolle teilen, ggf auch in einer Art Wohngemeinschaft oder dicht beieinander Wohnen. - Zwei Homosexuelle Paare, die sich zu viert die Aufgaben des Elternseins zu viert teilen, ggf zusammen in einer Art Wohngemeinschaft oder dicht beieinander wohnen.

Es gibt natürlich auch andere Konstellationen, aber das waren jetzt mal Beispiele, wie das aussehen könnte.

Was muss hier im Vorfeld juristisch geklärt werden? Wie kann man die Rechte und Pflichten, besonders bei mehr als zwei Personen, die die soziale Elternschaft für das Kind übernehmen, zu schützen in Bezug auf Trennungen oder Todesfälle?

Antwort
von FrlZett, 11

Puh. Gute Frage.
Ich würde es analog eines nicht verheirateten Ehepaares sehen. Zusätzlich zum beim Standesamt eingetragenen Vaters notariell Vorsorge- und Fürsorgevollmacht, Erbvertrag etc. fertig machen.

Habe mich mit dem Thema auch noch nicht befasst und warte auch gespannt auf weitere Antworten!

Gute Frage!

LG, FrlZ

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten