Was muss man bei Bündnis90/Die Grünen monatlich bezahlen um Delegierter zu werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind meist Jahresbeträge.
Bei uns (den Piraten) waren das früher 48€ im Jahr.
Ist aber von Partei zu Partei anders.
Und meist als Schüler/Student auch noch günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHandalf
06.11.2016, 12:32

Okay danke für die Info aber ist es bei den Piraten nicht so,
dass jeder im Prinzip stimmberechtigt ist? Könntest du mir erklären wie das in groben Zügen bei euch gehandhabt wird?

0

Ein Mandat ist nicht "käuflich zu erwerben".

Man muss den Mitgliedsbeitrag zahlen und sich dann zur Wahl innerhalb der Partei aufstellen lassen.

Erst wenn man ein Mandat hat, wird erwartet, dass ein Teil der Bezüge an die Partei als Spende zurück fließt.

Das ist bei anderen Parteien genau so.

Wenn ein Abgeordneter sich nicht an diese Abmachung hält, wird er bei der nächsten Wahl eben nicht mehr aufgestellt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deligierter wird man in einer Partei, weil man das Vertrauen der anderen Mitglieder hat.

Ich bin z. B. bisher immer Deligierter für unseren Landesparteitag und werde dazu von den Mitgliedern meines Ortsverbands gewählt. Das kostet kein Geld.

Ich kann mir nicht vorstellen, das es bei den Gründen, oder den anderen Parteien anders sein soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHandalf
06.11.2016, 13:08

Ja ich denke ich habe das mit dem sogenannten "Mitgliedsbeitrag" verwechselt. Aber trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?