Frage von C1979, 34

Was muss man beachten bei Familienrecht Schutz?

Auf was muss ich achten , wenn ich eine Familienrechtschutz abschließen möchte. Ich komme ich in eine blöde Situation, es geht um Unterhalt und Sorgerecht

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von DolphinPB, 30

Du müsstest darauf achten dass Streitigkeiten im Bereich Unterhalt/Sorgerecht überhaupt abgedeckt sind, denn das ist nur bei sehr wenigen Tarifen (und dann auch nur in gewissen Limits und nach Wartezeiten, z.T. 1 Jahr !) enthalten. Und dann ist eine Leistung manchmal auch noch ausgeschlossen wenn es einen Zusammenhang mit Trennung / Scheidung gibt.

Aber - Du kannst überhaupt keine Rechtsschutzversicherung abschliessen wenn der Rechtsschutzfall schon eingetreten ist. Wann das im Bereich Unterhalt / Sorgerecht der Fall ist, muss man detailliert in den jeweiligen Bedingungen nachlesen.

Antwort
von emily2001, 33

Hallo,

Familienrechtsschutz hat nichts mit Scheidungsrecht zu tun...

Außerdem, wenn die Trennung schon erfolgt ist, oder wenn die Scheidung schon anhängig ist, wird keine Versicherung der Welt die Bezahlung des Falles annehmen, weil die Sache vor dem Abschluß der Versicherung schon anhängig war, d. h. es gibt keine "rückwirkende Versicherung" ! Das wäre auch viel zu einfach: mein Haus brennt nieder und erst "dann" schließe ich eine Brandversicherung ab ! Da lachen sich die Versicherungsvertreter schief, wenn sie das lesen !!!

Emmy


Antwort
von nurlinkehaende, 34

Familinerecht ist bei kaum einer Rechtsschutzversicherung enthalten und das hat gute Gründe, denn die Prämie wäre hoch.

Wenn sich das Problem schin abzeichnet, dann ist es auch zu spät für eine Versicherung, denn die wird nach dem Ursprung des Problems fragen und wenn das vor Versicherungsbeginn liegt, gibt es keine Deckungszusage.

Wenn das Kind jung genug ist, kann das Jugendamt helfen, die Ansprüche durchzusetzen.

Antwort
von webya, 5

Wenn das Haus bereits brennt, dann kannst du es nicht mehr versichern.

Somit wird eine Familienrechtschutzversicherung nicht mehr bezahlen, wenn der Fall bereits eingetreten ist. 

Antwort
von LeonardNeun, 29

Auf jeden Fall darauf achten, sie rechtzeitig abzuschließen, da eine Rechtsschutzversicherung nur für Rechtsschutzfälle zahlt, die nach dem Abschluss entstanden sind.

Antwort
von claudialeitert, 23

Familienrecht ist in keiner Versicherung mit drin. Wir haben derzeit so ein Fall und zahlen Anwalt selber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community