Was muss man beachten bei einem Zwischenstopp in Amerika, zur Weiterreise nach Ecuador?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du einen Zwischenstopp in den USA hast musst du vorher die ESTA Genehmigung online beantragen, das ist kein Visum und kostet 14$ (per Kreditkarte) zu zahlen. Damit hast du dann die Erlaubnis ein Flugzeug in Richtung USA zu besteigen.diese Erlaubnis wird normalerweise gleich im Anschluss an die Beantragung genehmigt und bestätigt.  

Das ist alles. Mehr brauchst du nicht. Deinen Reisepass natürlich auch.

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man bedenkt, das Amerika von Alaska bis Feuerland reicht kann es ganz unterschiedliches zu beachten geben. In Alaska benötigst du warme Klamotten, in Ecuador kannst du gleich dort bleiben und mit dem Bus weiter fahren. Normalerweise benötigt man für solche Zwischenstopps kein extra Visum. Das Flughafengelände kannst du ja nicht verlassen. Du solltest entweder eine Kreditkarte oder etwas Bares in Landeswährung dabei haben, um dir eventuell eine Mahlzeit zu gönnen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war bisher schon öfter in Ecuador, hab es aber immer vermieden, über die USA zu reisen. Soweit ich weiß, muss man da obwohl man nur einen Zwischenstopp macht, diesen ganzen Einreisequatsch machen, so als ob du in den USA bleiben wolltest und nicht weiterreisen willst.

Gerade hab ich im Internet gelesen, das Aufenthalte bis 90 Tage in den USA Visafrei sind, deshalb  müsste dein Rückflug 1. auch über die USA gehen, damit du quasi wieder "ausreist" und 2. maximal 90 Tage später erfolgen; Könnte bei deinen 3 Monaten Aufenthalt ein Problem sein, oder? Allerdings weiß ich nicht, wie sicher diese Angaben sind...Am besten du informierst dich mal in einem Reisebüro

Gute Reise :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?