Frage von winterantwort, 52

Was MUSS man angeben, wenn man sich beim Sozialamt anmelden muss?

Hallo, ich bin schon paar Jahre krank und das AA/Hartz IV, will mich mit 60 in Rente schicken, da ich nix mehr arbeitsfähig bin. Habe meine Ärzte schon von der Schweigepflicht entbinden müssen (freiwilliger Muss) und wurde geprüft, von AA- Ärzten, ohne mir! Nun muss ich bald zum AA und denke das es um meine Rente geht.

Ich bin allein stehend, habe keine Geschwister, aber noch meine Ellis mit eigener Wohnung!

Da ich nix viel arbeiten konnte, wird meine Rente so winzig sein, dass ich zum Sozialamt muss.

Nach der Vorgeschichte, nun zu meiner Frage.

Was genau muss ich da alles angeben? Weil ich schon gehört habe, dass manche Sachen angeben sollten, was garnicht rechtens ist.

Also, das alte Auto und die kleinere eigene Wohnung der Ellis, kleine Rente von ihnen, mini- Guthaben (Wieviel ist da frei?), ..........., usw.! Wie ist es mit meiner Rister Rente, ist die wirklich nicht antastbar und wie ist das dann, wenn ich sie bekomme, wird mir das mit angerechnet oder bekomme ich das extra? Wie ist dass beim nachzahlen von Heizkosten usw? Eben das ganze drum und dran was ich so dazu wissen muss um nix zu viel anzugeben und zu wenig zu bekommen (gesetzlich rechtlich - was mir zu steht).

Welche Höhe an Vermögen dürfen Eltern haben?

Danke, bis später! ::-)

Antwort
von UserDortmund, 34

Hallo winterantwort,

Was meinst du genau mit AA/HArtz IV? Ich frage, da der Unterscheid wichtig und gravierend ist. Es handelt sich um unterschiedliche Behörden!

Ich gehe davon aus, dass du nach dem Bezug von Krankengeld ausgesteuert wurdest und dann Arbeitslosengeld (ALG) bei der Agentur für Arbeit (AA) beantragen musstest. Wenn das ALG nicht ausgereicht hast, musstest du bestimmt beim JobCenter (JC) Arbeitslosengeld II (ALG II - oder leider im Volksmund Harzt IV) beantragen.

Das Sozialamt wird wie das JC Unterlagen über dein Vermögen und Einkommen sehen wollen. Dazu gehören auch private Renten! Die Freigrenzen sind ähnlich wie beim JC (die du anscheinend kennst)

Kommentar von winterantwort ,

ich beziehe schon sehr, sehr lange Hartz IV und sage eben immer noch, ich muss zum AA und nix Jobcenter! Ist so Gewohnheit geworden! ::-)

Kommentar von UserDortmund ,

Eine schlechte Gewohnheit wenn ich das mal lieb sagen darf. Damit verwirrst du hier jeden. Die AA kann kein ALG II (oder wie du es nennst Hartz IV) zahlen...

Antwort
von Skibomor, 35

Ist Ellis Deine Lebensgefährtin und hat sie eigenes Einkommen?

Kommentar von winterantwort ,

Sorry! Ellis, ist ein Ausdruck für Eltern, der schon längere Zeit gebräuchlich ist! ::-)

Kommentar von UserDortmund ,

Bei deiner Wortwahl, Satzstellung und Ausdrucksweise muss man schon nachfragen, da hat Skibomor schon zurecht gefragt

Kommentar von winterantwort ,

Da bei uns wo ich wohne immer wieder Ellis zu Eltern gesagt wird, dachte ich das ist allen bekannt. Jeder schreibt eben anders und meine Wortwahl, Satzstellung und Ausdrucksweise ist eben so. Hatte noch nie Probleme damit, wenn ich hier bei GF geschrieben habe (Habe meiner Freundin ihren Account mit genutzt!). 

Kommentar von user8787 ,

Habe meiner Freundin ihren Account mit genutzt!).

Das sieht man generell nich so gerne, was ich auch nachvollziehen kann. Man kann mit dem Spielchen sehr viel Verwirrung stiften. 

Du solltest dir einen eigenen Account zulegen. :o)

Kommentar von winterantwort ,

Habe ich doch gemacht, nenne mich winterantwort. War nur im Notfall, mal bei meiner Freundin und habe bei Ihr Antworten gegeben, wenn wir zusammen am PC saßen. Habe mich aber jetzt im Netz angemeldet und ging vorher nix. Möchte die Gründe nix sagen!  ::-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten