Was muss man alles wissen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im allgemeinen gilt "T-förmiges Wissen" als optimal.

D. h. man hat sehr tief gehendes Wissen in seinem Beruf und ggf. in seinen Hobbies, und kennt von möglichst vielen Themen das Allerwichtigste.

Ich denke, als Maßstab für Allgemeinbildung würde ich den Lernstoff eines Hauptschulabschlusses nehmen. (Aber was gehört alles dazu?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?