Frage von AudiFan123, 47

Was muss ich unter diesen Satz verstehen, wer kann mir helfen?

Hallo zusammen, ich möchte gerade für meinen Bruder einen Widerspruch einlegen gegen das Arbeitsamt, das seinen Antrag für die Berufliche Rehabilitation abgelehnt hat. Ich bin auf einer Seite auf ein Musterschreiben gestoßen, nur verstehe ich gerade folgenden Satz nicht so direkt: In Ihrer Begründung führen Sie aus, dass die Möglichkeiten an ambulanten Therapie- und Behandlungsmaßnahmen nicht ausgeschöpft wären. Was genau versteht man unter diesen Satz? Wer kann mir da weiterhelfen? Danke im voraus

Antwort
von MaganRevan, 19

Genau das, was da steht, dass es eine Begründung gab, in der drinnen steht, dass es nocht Möglichkeiten für ambulante Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten gibt.

Ich würde mich nicht wirklich auf Muster verlassen, sondern den Widersprüch selber schreiben. Im Endeffekt wird das Muster eh ausformuliert und umgeschrieben, also ist das Muster nur eine Formsache. Ich schreibe z.B. alle meine Briefe für Ämter etc. selber, wenn ich sie schreiben muss.

Antwort
von Stadtreinigung, 10

Ganz einfach es wurde vermutlich im Antrag angegeben,das die Therapien und Behandlung aus der Sicht deines Bruders entweder nichts gebracht habe oder aber er hat die Behandlung durch glänzende Abwesnheit nicht gefolgt

Antwort
von SiViHa72, 11

Es gibt noch Möglichkeiten zur ambulanten Therapie/ Behandlung, die er noch nicht ausprobiert hat.

Ambulant: ich geh hin und nach der Behandlung wieder weg.

Antwort
von Plotz, 5

Bedeutet genau das, was drin steht. Das Arbeitsamt behauptet demnach in seiner ablehnenden Begründung, dass die Möglichkeiten an
ambulanten Therapie- und Behandlungsmaßnahmen nicht ausgeschöpft worden wären.

Wohlgemerkt wird diese Behauptung nur in dem Musterschreiben vorausgesetzt und muss nicht zutreffen.

Antwort
von Kleckerfrau, 9

Dein Bruder hat nicht alle Möglichkeiten ausgenutzt, Therapien und Behandlungen außerhalb einer stationären Klinik o. ä. gemacht zu haben.

Antwort
von Smexah, 7

Der jenige behauptet, dass man noch nicht alles versucht hat was ambulant machbar ist.

Danach bleibt nur eine Stationäre maßnahme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community