Frage von Yanavii, 60

Was muss ich tun um eine Wohnung gestellt zu bekommen?

Hallo Leute.

Ich wohne seit 4,5 Jahren nicht mehr zu Hause, und es besteht auch kein Kontakt mehr zu meiner Mutter. Ich bin damals ausgezogen weil ich es mit ihr nicht mehr ausgehalten habe, und ich dort komplett geisteskrank geworden wäre.

In den letzten Jahren habe ich oft bei meinen inzwischen Ex-Freunden gewohnt, weil ich mir was eigenes nicht leisten konnte.

Momentan ist es auch wieder so, nur möchte ich endlich unabhängig sein. Ich jobbe nebenbei auf 450 euro Basis und habe ansonsten kein Einkommen.

Nun habe ich schon oft gelesen dass wenn man so ein geringes einkommnen hat und nicht mehr zu Hause lebt, man die chance hat eine Wohnung die eine gewisse warmmiete nicht übersteigt, gestellt (bezahlt) zu bekommen.

ist dieser Antrag auf eine Wohnungsfinanzierung zwingend mit einem Hartz 4 Antrag gekoppelt oder geht das auch sepparat?

Antwort
von OnkelSchorsch, 35

möchte ich endlich unabhängig sein

Das ist gut. Unabhängigkeit beginnt damit, für sich selbst zu sorgen. Also suche dir einen Job, von dem du leben kannst.

Antwort
von muschmuschiii, 17

Du möchtest gerne unabhängig sein - gute Idee - und dir dann deine "Unabhängigkeit" vom Staat bezahlen lassen ??

Was hindert dich daran, arbeiten zu gehen, und zwar mehr als einen Minijob .... und dir deinen Lebensunterhalt + Wohnung selber zu verdienen. Das müssen Millionen andere Menschen auch und kommen damit klar.

Antwort
von Kleckerfrau, 43

Da wirst du schon Hartz4 beantragen müssen. Oder du suchst dir einen  Job, mit dem du deine Miete selbst zahlen kannst.

Antwort
von meini77, 31

Wie wär's wenn Du Dir einen Job suchst, mit dem Du Dein Leben finanzieren kannst, anstatt dies die Gesellschaft tun zu lassen, so wie jeder andere Mensch auch?!

Kommentar von Yanavii ,

Echt arm diese Antwort ;) wie ich bereits erwähnt habe arbeite ich schon, zwar nur auf 450 euro Basis aber mehr geht momentan auch nicht, da ich in psychologischer Therapie bin. immer diese Hasskommentare von Leuten die keine Ahnung haben. Ich bin gerade mal 22 und hab viel mist hinter mir..und ohne ausbildung findet man nicht eben mal n super tollen Job mit dem man alles zahlen kann... soviel dazu, tschüss.

Kommentar von meini77 ,

Ich bin gerade mal 22

mit 22 hatte ich eine 3-jährige Berufsausbildung, den Zivildienst und bereits 2 Jahre Berufserfahrung in einem Vollzeit-Job, somit natürlich auch eine eigene Wohnung und mein Leben selbst finanziert. Wo ist das Problem?

Kommentar von Yanavii ,

.. nicht JEDER hat soviel Glück und bekommt alles in einem Rutsch durch.  Manche haben wirklich Probleme und können nicht alles so durchziehen wie geplant.. aber sowas versteht euer eins ja nicht, da heißt es einfach nur dass man zu faul sei etc. Ich geh jetz gar nicht erst näher drauf ein, du würdest es sowieso nicht verstehen. Alles was ich mit dieser Frage wissen wollte ist wie ich an eine Unterstützung komme solange bis ich mich selbst versorgen kann...und nicht dass ich mich mein Leben lang vom staat durchfüttern lasse. 

Kommentar von martinzuhause ,

dann sollte der fragesteller da als ersten mal zum arbeitsamt um vllt noch eine ausbildung zu machen. die können auch sagen wie es dabei mit wohnung oder geld aussieht

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Yanavii, andere haben oder hatten ebenfalls Probleme, sogar erheblcihe Probleme. Und haben dennoch Schule beendet, Lehre gemacht, Bund absolviert, und zwar mit krebskranken Eltern, eigenen Erkrankungen, Selbstmord im Freundeskreis, Drogenkontakten, schweren Depressionen usw - man hat einfach die Ar***backen zusammengekniffen und das getan, was nötig war. Und dann hatte man auch irgendwie Struktur in sein Leben bekommen, Ganz ohne beim Staat zu betteln.

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Danke für diesen Kommentar. Besser hätte man es nicht sagen können.

Antwort
von troublemaker200, 15

Warum hast Du "nur" einen 450 EUR Job? BNekommst Du keinen richtigen Job? Damit könntest Du für Dich selber auskommen.

Antwort
von TreudoofeTomate, 28

Niemand stellt dir eine Wohnung, die musst du dir schon ganz allein suchen.

Kommentar von Yanavii ,

Die Antwort ist schonmal falsch. ;)

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Aha. Und das weißt du woher? Du hast doch selbst fragen müssen, ob dir jemand eine Wohnung stellt. NEIN, tut es nicht. Du kannst dir eine Wohnung suchen und hoffen, dass jemand dich bei der Finanzierung unterstützt.

Oder wie stellst du dir das vor? Glaubst du ernsthaft, dass irgendeine Behörde eben mal ein paar Wohnungen im  Schubfach hat, von denen du dir eine aussuchen kannst? Vergiss es. Entweder über Eigeninitiative oder du bleibst wo du bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten