Frage von seni7669,

Was muss ich tun, um den Ableger meiner Orchidee nicht kaputt zu machen?

Ich habe eine Orchidee,Phalaenopsis, die im Herbst geblüht hat. Den vertrockneten Blütenstand habe ich dann abgeschnitten und es blieb ein grüner Stengel übrig. Dort entstand eine Knospe, Aber es entwickelten sich keine neuen Blüten sondern kleine Blätter. Inzwischen sind es 3, aber keine Wurzeln. Was muss ich mit dem Ableger tun, damit er nicht kaputt geht oder muss ich warten, bis er Wurzeln bildet? Gruß Seni

Antwort von Raimund1,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Einfach abwarten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das ganz unterschiedlich lange dauern kann. Nicht zu hell und vor allem nicht zu feucht stellen.

Kommentar von seni7669,

Wie lange muss ich warten, bis Wurzeln da sind?

Kommentar von Raimund1,

Meine Freundin hat eine, da wartet sie auch schon seit September, aber die Pflanze lebt und sie sagt, das kann noch länger dauern...

Kommentar von Luise,

Genau. DH. Die Wurzeln kommen irgendwann von alleine. Habe eine schöne Pflanze inzwischen, und die ist nach reichlicher Wurzelbildung auch "abgenabelt" worden und blüht neben der Mamapflanze im eigenen Topf. Einfach warten.

Antwort von Mimixs2,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Gar nichts machen, so lassen wie er ist! Mit der Zeit bilden sich noch mehr davon! Ist bei meinen genauso!

Kommentar von strick4a,

..DH..

Kommentar von seni7669,

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community