Frage von Desoxy173, 66

Was muss ich tun, damit ich das stoppen kann?

Ich werde in der Schule manchmal gezwickt usw. Es sind ungefähr 5 leute und immer 2 auf einmal. wenn man sich wehrt finden das die anderen 3 super und kommen dann zu hilfe. also wehren geht nicht raushalten auch nicht. Und auf "Hört auf verdammt!" hören sie auch nicht. an wen soll ich mich in der schule wenden ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aringa12345, 18

Ich kann dich so gut verstehen. Ich war genau in der selben Lage :/ Zu viert oder fünft sind sie auf mich los.

Suche dir am besten jmd dem du vertraust, Kumpel o.Ä. der/die dich in Schutz nimmt soweit es geht. Vllt hast du ja große Geschwister die auf die gleiche Schule gehen?

Ich bin früher oft zu Lehrern gegagenn, habe gesagt, dass ich gemobbt wurde, aber es wurde nicht besser. Erst als die Klasse(n) geteilt wurden (wegen der Größe)

Geh auch am besten mal zur Schulsozialarbeit oder Vertrauenslehrer. Die können dir helfen auch das evtl zu verarbeiten. Die müssen es ja nicht öffentlich machen wenn du das nicht willst, die haben Schweigepflicht...

Vllt würde auch Selbstverteidigung helfen. Ich mache z.B. Ju-Jutsu...

Oder einfach mal zurückzwicken.

Ich wünsche dir viel Erfolg und Kraft und dass das alles aufhört

Antwort
von Queeny1998, 10

Da Sie Spaß an deiner Reaktion haben, würde ich versuchen sie zu ignorieren. Irgendwann wird ihnen die Lust dran vergehen.

In welcher Klasse bist du denn? Weil ansonsten rede mit deinen Eltern darüber, dass die mal ein Wörtchen mit deren Eltern reden. Wenn sie richtig Stress zu Hause kriegen, werden sie es bestimmt nicht wieder tun. Falls das doch der Fall sein sollte, dann schalte erneut deine Eltern ein und wenn das nicht hilft geh zum Lehrer oder zur Schulleitung ! 

Antwort
von Daoga, 11

Da kannst Du nur die Lehrer einschalten, damit die das unterbinden, Thema: Formen des Mobbings. Oder (Radikallösung!) sowas wie Pfefferspray mitbringen, sie provozieren, bis sie zu Dir aufrücken und dann die ganze Brigade einnebeln. (Anwendung vorher ausprobieren, damit Du Dich nicht selbst eindeckst!) Dieser Weg führt natürlich direkt ins Büro des Direx, aber wäre vielleicht die Sache wert, damit endlich mal Ruhe im Karton ist und die Typen eine handfeste Warnung abbekommen. Von selber geben solche Typen nie auf, weil Du ihr "Spaßobjekt" bist, ganz im Gegenteil, sie werden sich immer mehr üble Dinge ausdenken, um Dich zu piesacken, das jetzt ist nur der Anfang.

Kommentar von Desoxy173 ,

Genau so eine Antwort finde ich gut ! Vielen dank

Antwort
von derekshepherd, 32

geh zu nem lehrer

Kommentar von Desoxy173 ,

Irgendeiner ? Und was kann der machen?

Kommentar von derekshepherd ,

Klassenlehrer oder Vertrauenslehrer, die werden mit denen reden

Antwort
von Desoxy173, 2

Alles klar. Bin zum lehrer gegangen, der hat sich die mit vor die Tür genommen und seit dem ist Ruhe im Karton. Danke an alle Antworten

Antwort
von Psylinchen23, 20

Geh zu deinen Klassenlehrer.

Kommentar von Desoxy173 ,

Was kann der dann machen?

Wenn der das "öffentlich" macht werden die mich auslachen

Kommentar von Psylinchen23 ,

Meistens Hilft es wenn da Lehrer was sagt. Probiere es halt aus ein versuch ist es doch wert kann mir vorstellen das dieses Mobben fürchterlich sein muss aber besser man holt wenn zu Hilfe als wenn du mal komplett aus tickst und wenn richtig schlägst weil es dir zu viel wird.

Kommentar von Desoxy173 ,

Ich probiers

Kommentar von Daoga ,

Ach, ein Schlag auf ein Mobber-Maul zur richtigen Zeit wirkt manchmal Wunder... der mobbt dann nie wieder. Dich nicht und andere auch nicht, wenn er seine Lektion lernt.

Kommentar von Psylinchen23 ,

Da sprichst du auch ein Wahres Wort ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten