Frage von HannesElk, 41

Was muss ich sagen, damit meine Klassenfahrt, wegen ALG 2 bezahlt wird?

Hallo, ich mache bald eine Klassenfahrt und meine Mutter bezieht ALG 2. Sie sagte mir, dass sie Kosten erstatten werden können, aber so genau wissen wir beide nicht wie es geht und was wir sagen sollen. Müssen wir dazu einfach zum Sekretariat und bescheid sagen oder was genau braucht man für Formulare?

Danke schön :))

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 8

Das könnt ihr bei dem für eure Familie zuständigen Sozialamt beantragen (also dort, wo deine Mum auch ALG2 beantragt hat) , das Programm, das solche Gelder bewilligt, heißt "Bildung und Teilhabe". Die Leute geben euch ein Formular, das müsst ihr bzw. die Schule ausfüllen. Die Schule muss zudem ein Bestätigungschreiben über die Art der Unterrichtsveranstaltung, Dauer, Ort und fälligen Kosten machen, es sollte auch ein Konto (Klassenkonto, Konto des Reiseveranstalters) angegeben sein, wohin der Betrag direkt überwiesen wird. Wenn deine Mutter ALG2 bezieht, dann steht euch diese Hilfe auch zu und wird ohne großen Aufwand auch bewilligt.

In der Regel dauert es von eurer Abgabe des Antrags bis zum Eintreffen des Geldes auf dem Konto 3-6 Wochen. Wenn du dem Lehrer und euch unnötig Stress vermeiden willst, dann kümmere dich so bald wie möglich drum. Und sag ihm jetzt schon Bescheid, dass dies bei euch so läuft. In der Regel wirst du nicht der einzige sein, der die Klassenfahrt so finanziert, wir Lehrer kennen das schon. Blöd und umständlich wird es nur, wenn die Schule die Kosten vorstecken muss.

Viel Spaß bei eurer Klassenfahrt.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 13

Hallo Hannes!

Zuschüsse kann man etwa beim Sozialamt bekommen oder - wenn es so einen bei euch gibt - einen Schulförderverein! Normalerweise ist das Sekretariat dafür der beste Erstansprechpartner, die können Kontaktadressen vermitteln & werden das sicher öfters tun.

Alles Gute :) Hoffe ich konnte helfen!

Antwort
von Jewi14, 7

http://www.jobcenter-ge.de/lang_de/nn_585900/Argen/ArgeTeltow-Flaeming/DE/Servic...

So ein Vordruck kannst du nehmen um die Fahrt vom Jobcenter bezahlen zu lassen. Oder stellst halt einen formlosen Antrag. Vergiss aber nicht, eine Bescheinigung o. ä der Schule beizufügen, wo drinsteht, wie viel die Fahrt kostet und wann.

Antwort
von aribaole, 4

Für die Kinder je ne "blaue Karte" Beantragen. Die zeigt man 1X Im Schuljahr zwecks Kopie vor.
Solange bis die Karten da sind, mit dem Kostenvoranschlag (drauf achten das Schulische Veranstaltung darauf steht!!!) zur Arge > Leistungsabteilung gehen. Wird in der Regel sofort genehmigt.

Antwort
von TimmyEF, 7

Ruft einfach mal auf dem Amt an und fragt was ihr für Unterlagen benötigt.

Antwort
von blackforestlady, 2

Das nennt sich Bildungspaket. Dafür ist das Jobcenter der richtige Ansprechpartner. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community