Was muss ich machen/haben um eine CO2 Pistole bei mir tragen zu dürfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hör nicht auf die leute die sagen man brauch nen kleinen waffenschein die haben keine ahnung und sollten so eine sch**** auch nicht rumlabern. der KWS ist NUR für schreckschuss/gas/Signalwaffen die ein PTB zeichen tragen!! Co2 Pistolen darfst du damit nicht führen ! ich habe ne sachkundeprüfung gemacht und kenne mich bestens mit dem waffengesetzt aus ich besitze selber auch mehrere waffen (airsoft, co2, schreckschuss und scharfe). auch airsoft waffen darfst du nicht führen selbst wenn sie "nur" maximal 0,5 joule haben und als spielzeug zählen. führst du diese in der öffentlichkeit fällt das unter das anscheinswaffen gesetzt und ist strafbar. LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Dinger darf man in der Öffentlichkeit gar nicht zugriffsbereit dabei haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze hin und her hier ist doch schrecklich. Man darf sie nicht öffentlich führen - Punkt. Was ich hier nicht verstehe... warum wird bei so einer Frage nicht selbst mal gegoogelt? Dauert keine 2 min bis man die Antwort hat. ^^

Im Grunde darfst du theoretisch nichts waffenähnliches führen, was ein Projektil verschießen kann, ohne Waffenschein xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CO2 Pistolen dürfen in der Öffentlichkeit überhaupt nicht geführt werden. Es gibt hierfür auch keine Erlaubnis. Mit einem kleinen Waffenschein dürfen ausschließlich Schreckschusswaffen geführt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wladisl
21.05.2016, 02:12

Diesmal besonders schlimm, weil er eine Antworterin gefunden hat die laut Ihrem erfundenen "Waffenschutzgesetz" das erlaubt sieht..

"Windmühlen", Ich sag nur "Windmühlen", Sancho...

1
Kommentar von DrCyanide
21.05.2016, 02:21

Shadaya hat hier bisher nur Blödsinn geschrieben. Du darfst ab 18 mit kleinem Waffenschein in der Öffentlichkeit Schreckschusswaffen führen und sonst NICHTS!

3
Kommentar von DrCyanide
21.05.2016, 02:25

Ja, mit den Windmühlen hast du leider Recht. Was man hier tagtäglich lesen muss ist wirklich schlimm. Der Bullshit mit dem Waffenschutzgesetz kam neulich auch auf RTL. Jetzt weiß ich wenigstens wo die Experten hier den Müll herhaben...

1

Du kannst gar nichts machen / haben!

Der kleine Waffenschein erlaubt Dir, sogenannte SRS (Schreck, Reiz,Signal) Waffen in der Öffenltichkeit führen zu dürfen, sofern sie ein PTB-Zeichen haben. (siehe Bilder - das steht auch deutlich auf der vorderseite des Scheins drauf!)

"Luftpumpen" haben kein PTB- Zeichen, dürfen somit in der Öffentlichkeit nicht geführt, sondern nur "transportiert" werden. wird also nix mit deiner CO².

Kosten für den "KWS" -  zwischen 50 und 150 Euro, je nach Behörde, das ist keine feste Summe - bei uns (Bayern) dieses Jahr (Februar /März) waren es zum Beispiel 100€  pro Schein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in Deutschland keine Erlaubnis dafür, CO²-Waffen in der Öffentlichkeit geladen und zugriffsbereit mit sich zu führen.

Der " kleine Affenschein " gilt nur für Gas-und Schreckschusswaffen, den Waffenschein für erlaubnispflichtige Waffen bekommt kein normaler Mensch ( und der würde auch für CO²-Spielzeug nicht ausgestellt...).

" Freie " Waffen in Form von Airsoftzeugs, Luft-oder CO²-Waffen darf man grundsätzlich nicht " führen ", sondern lediglich ungeladen und im abgeschlossenen Behältnis transportieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cubrapido
21.05.2016, 14:02

soweit alles richtig :) mit der ausnahmen das co2 waffen kein spielzeug ist rechtlich gesehen sondern unter das waffengesetz fallen und somit waffen sind. subjektiv kann man es aber sehen wie man will :D

0

Was möchtest Du wissen?