was muss ich machen um mich selbständig zu machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo crackpotone,

um Dich Selbstständig zu machen bzw. um ein Gewerbe anzumelden musst Du eigentlich nur zum Örtlichen Gewerbeamt und die Anmeldung durchführen. Die Gebühren dafür variieren meines Wissen nach von Ort zu Ort. Der Betrag sollte aber auf jeden Fall deutlich unter 100 Euro liegen.

Du musst rein theoretisch keinen Steuerberater haben. Wobei ich Dir ganz klar empfehlen würde, Dir bereits vor der Gewerbeanmeldung einen zu suchen damit Du Dich mit ihm über die beste Form Deines Gewerbes unterhalten kannst. Da gibt es ja bekanntlich viele Geschäftsformen. Angefangen von einem Einzelnunternehmen ( was am Anfang sicher ratsam ist ) bis hin zu einer GmbH.

Über die verschiedenen Formen und deren Vor- und Nachteile wird Dich Dein Steuerberater sicher gut informieren können.

Ein Gewerbe kannst Du auf jeden Fall auch trotz Schulden anmelden. Es sei denn, dass von der Kreis Regierung eine Gewerbeuntersagung vorliegt. Diese bekommst Du aber eigentlich nur, wenn Du schon einmal ein Gewerbe hattest und immer noch Steuerschulden offen sind. Demnach hast Du da nichts zu befürchten.

Ich würde mich auf jeden Fall sehr für Dich freuen, wenn Du diesen Schritt zur eigenen Firma gehen würdest. Ich bin seit 2003 Selbstständig und würde nie wieder in einem festen Arbeitsverhältnis als Angestellter arbeiten wollen. Auch wenn man sicher mehr arbeitet als ein Angestellter.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg in Deiner Selbstständigkeit und hoffe, dass Du viele tolle Erfahrungen machst. Alles Gute für Dich :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crackpotone
24.03.2016, 15:12

hi, vielen dank für die antwort ich weiß nicht ob du es schon gesehen hast aber meine frage ist jetzt etwas spezifischer. und vorab noch einen Kredit oder sowas brauche ich nicht ich kann das mit kleinst kapital in ein paar Monaten aufziehen

0

1 Hast du wegen Deinen Schulden einen Offenbarungseid ablegen müssen kannst du dich nicht so einfach Selbständieg machen.

1.2 Bist du zb in insolvenz kanst du es vergessen.

2 Es gibt auch Ebay Händler die haben aber zb  einen laden und verkaufen für andere auf Ebay.

Bevor du dich selbständieg machst lasst dich doch mal richtieg beratane zb durchs Arbeitsamt oder zb Start usw..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst erst beim Gewerbeamt ein Gewerbe anmelden. Wenn du dann deinen Gewerbeschein hast, bist du im eigentlichen Sinne selbstständig. Schulden sind hierbei nicht relevant. 

Einen Steuerberater zu haben ist eigentlich nicht Pflicht, aber sehr ratsam wenn du dich nicht gut mit Steuern auskennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du gehst zum gewerbeamt, sagst das du ein gewerbe anmelden willst (klein oder kleinst) dann bezahlstz du  ne gebühr, wirst eingetragen und bist dann selbstständig. schulden interessieren da keinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich würde dir raten dich an lokalen IHK zu wenden. Sie bieten auch für die Anfänger kostenlose Beratung an. Dort bekommst Info aus erster Hand, so zu sagen. Viel Erfolg! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wenn ich etwas kaufe um es teurer weiter zu verkaufen

diese Rechnung geht in den seltensten Fällen auf, besonders bei Menschen die in Geldnot sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung