Was muss ich dem Jobcenter vorlegen selbstständigkeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo LadyBlackCullen, erwartet wird ein Businessplan, Rentabilitätsvorschau und einen Liquiditätsplanung. Dieser muss durch eine externe Stelle beurteilt und bewertet werden (durch das neue Geschäft muss eine Vollexistenz nachhaltig gedeckt sein). Danach kann ein Gründungszuschuss bewilligt werden (6 Monate). Dies ist aber eine "goodwill" Entscheidung. Es grüßt Sie freundlich Andreas Zimmermann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeraterstudioKG
07.12.2016, 22:20

Hallo Andreas... Also gefragt wurde nach der Gründung aus ALG II (Jobcenter) und nicht aus ALG I. Daher steht der Gründerin das Einstiegsgeld zu und nicht der Gründungszuschuss!

0

Was möchtest Du wissen?