Frage von Bema45, 44

Was muss ich beim terassenBau beachten?

Schönen guten tag. Wir planen gerade eine terasse zu bauen und da habe ich einige Fragen . Aktuell ist unser Grundstück einfach nur mit unkraut versehen und wir planen erstmal die terasse zu bauen. Da fängt das erste Problem an. Ich habe null peilung. Die baufirma hat die Bodenplatte etwas zu weit raus verlegt. Sprich sie guckt nun etwas raus. Von der Platte bzw dem Sand bis zur türÖffnung sind es 33 cm Wir besitzen 25 cm hohe rasenkantensteine. Muss man nun den Boden nochmal ausheben und dann mit schotter auffüllen . Wenn ja wieviel Oder reicht es wenn man bei den rasenkantensteinen den Sand aushebt. Wieviel Schotter brauch man . Wieviel trägt man ab und wieviel Splitt. Kann mir jemand weiterhelfen ?

Antwort
von schaerschweiz, 6

Schau Dir mal die Faltprospekte und die Videos bei Hornbach an, damit Du eine erste Idee bekommst. 

Ganz richtig müsstest Du frosttief (meist ca. 80 cm) anfangen und mit Schotter auffüllen, dann kämen 5 - 10 cm Split drauf und dann lose die Platten gestossen, ohne Zement, Verfugungen etc. So wenigstens verstehe ich Deine Absicht.

Falls es sich wirklich um einen reinen Sandboden handelt und nicht um Sand als Überbleibsel des Baus, so kannst Du ja mal probieren, ob Du die Platten direkt in den Sand versetzt und sich das ganze nachher nur noch minim bewegt. Ist zwar nicht hundertprozentig fachgerecht, aber wird wahrscheinlich trotzdem für Jahre funktionieren. Das ganze kannst Du auch noch einrütteln.Und die Platten können dann mit wenig Aufwand unterfüttert werden, wenn sich nur einzelne bewegen. Für die Rasenkantensteine kannst Du ja - falls wirklich nötig - einen entsprechenden Aushub machen. Hat bei mir im Sandboden recht gut funktioniert.

Hängt übrigens alles ein wenig von Deinen Ansprüchen und den lokalen Gegebenheiten ab. 

Antwort
von JollySwgm, 26

Hol dir auf jeden Fall Rat bei einem Fachmann!!!!

Wenn die Bodenplatte größer als das Haus ist, sind feuchte Wände quasi vorprogrammiert.

Was du für die Terrasse machen musst kommt darauf an, was du für eine Terrasse planst. Ein Fundament brauchst du schon in irgendeiner Art und weise.

Antwort
von Bema45, 20

Ich habe ja bisher nur Sand da . Will Steinplatten verlegen 

Ich weiß schon das ich schotter brauch und dann Kies und unkrautvlies. Und dann die platten drauf

Aber muss ich dann vorher was ausgraben? Und wenn ja wieviel 

Ect.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten