Frage von chacobo123, 108

was muss ich beim kauf von einem gaming pc beachten?

will mir einen gaming pc kaufen und will nicht mehr als 900euro ausgeben und wollte wissen was man beachten muss

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SimonDimon, Community-Experte für Computer & PC, 56

Da gibt es viel zu beachten... passt der Prozessor zum Mainboard, passt der RAM zum Prozessor, bremst irgendeine Komponente die anderen aus?  Reicht das Netzteil für das System? Ist das Gehäuse groß genug für die Grafikkarte und das Mainboard? Sind beim Mainboard genug Sata kabel dabei... uws.

Wie du siehst gibts da einiges, was man beachten muss. Wenn du möchtest stelle ich dir geren ein System zusammen... Dafür müsstest du mir nur ein paar Fargen beantworten...

1. Soll Winsowas mit dabei sein?

2. Ist es dir wichtig, dass dein System absolut energieeffizient ist?

3. Ist es dir wichtig, dass dein System auf Geräuschlosigkeitausgelegt ist?

4. Wozu wird das System hauptsächlich genutzt werden? (Bsp. von Programmen/Spielen, die du benutzen wirst)

5. Brauchst du kleinigkeiten wie einen DVD Brenner, eine SSD oder ein Gehäuse mit Fenster?

6. Welche Farbe sollte das ganze System haben?

7. Hast du sonst noch irgendwelche Wünsche?

Wenn du mir diese Fragen alle sorgfältig beantwortest kann ich dir einen Systemvorschlag machen.

LG Simon :)

Kommentar von chacobo123 ,

windows soll dabei sein.es solte relativ leise sein brauch aber keinen kompletten be quiet pc.ich benutze dem pc zum zocken und ab und zu mal videos schneiden.brauch nur ein dvd laufwerk.farbe etc. is egal

Kommentar von Inquisitivus ,

http://www.amazon.de/Windows-Professiona-Lizenzkey-Bit-Vollversion/dp/B018VZD6QK...

Hey!

Hier ist dein Prachtstück, welches absolut sehr gut für Videoschnitt und Gaming ist!

Ein Xeon-server-Prozessor schafft deine Viedeobearbeitungsaufgaben mit Leichtigkeit, genau wie der spezielle 16GB RAM in seiner Dualchannelanordnung auf einem H97 ASRock-Mainboard.

Ein gedämmtes und schlichtes aber sehr ansprechendes Gehäuse sorgt für stillen arbeits und Spiele genuss, dazu ist das Netzteil von hoher Qualität und ebenfalls sehr leise.

Eine zuverlässige 1Tb Westerndigital HDD sorgt für einen großzügigen und zuverläsigen speicher deiner bearbeiteten Daten!

Zu guter Letzt sorgt eine R9380X für absoluten Gaming genuss!

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Zum Betriebsystem: Bei Mindfacotry ist das enorm ünerteuert, daher kaufe dir lieber win7 günstig auf Amazon, was so oder so weniger RAM verbraucht udn das System nicht so belastet mit fehlern udn der gleichen!

Kommentar von SimonDimon ,

Hey :) Inquisitivus hat ja bereits ge

Kommentar von SimonDimon ,

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...


Hey :) Inquisitivus hat ja bereits geantwortet. Seine Konfirguartion hat mir ganz gut gefallen, aber ich möchte trotzdem ein paar Dinge ändern...

Ich empfehle in letzter Zeit sehr gerne die neueste Skylakeplattform. Genauso auch hier. Warum ich das mache? Sie ist zukunftssicherer und besitzt DDR4 Arbeitsspeicher (auch wenn man das kaum mekrt :D) Daher nehme ich einen intel core i5 6600k in Verbindung mit einem Z170er Mainboard, was alle derzeitigen Anschlüsse hat, z.B. auch usb 3.1 Type C und auch einen M.2 SSD slot, den du bei deinem System auch nutzen wirst. Hier verwende ich, auch wenn du meintest, dass du diese nicht benötigst eine 60 GB SSD für dein Betriebssystem (ca. 20GB) Und dann weiteren 40 GB für deine wichtigsten Programme. Ich finde eine SSD lohnt sich einfach gewaltig. Grafikkarte bleibt gleich, nur ein etwas leiseres Modell, wobei ich hierzu nichts sagen kann, da ich nur anhand von Rezessionen beide Karten miteinander vergleiche. Leistungstechnisch liegt die Karte etwa zwischen einer gtx 960 und einer gtx 970, falls dir das irgendwie weiterhilft :D

Wie ich schon gesagt habe setzte ich auf einen i5 6600k. Dieser ist etwas besser, als der xeon und auch für Videoschnitt gut geeignet. Hier gibt es ein gutes Video, was du dir, falls es dich interessierst gerne mal anschauen kannst :)

https://www.youtube.com/watch?v=YKfUEWjrAYM

Das Gehäuse, was ich verwende ist gedämmt und hat sogar eine kleine Lüftersteuereung verbaut, womit du deine Gehäuselüfter entsprechend deiner Arbeitsbedingungen anpassen kannst. Da du auch von Videoschnitt sprachst, waren für mich 16 GB Arbeitsspeicher Pflicht. Schon bei Aktuellen Games kratzt man öfters mal an den 8 GB und daher sind 16 GB zum Zocken und besonders für den Videoschnitt perfekt geeignet. Laufwerk, Festplatte, Netzteil und cpu Kühler bleiben gleich. Hierzu sage ich nicht allzuviel, da dies ja eigentlich standart ist.

Windows 10 Kannst du dir für 20€ hier kaufen http://www.mmoga.de/Software/Windows/Microsoft-Windows-10-Professional-OEM.html

Damit bist du dann zwar 25€ über dem Budget, hast aber sicherlich sher viel mehr, als 100€ fürs Betriebssystem zu blechen.

ICh hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Bei fragen melde dich doch gerne bei mir.

LG Simon :)

Kommentar von chacobo123 ,

das gehäuse ist aber ohne netzteil

Kommentar von SimonDimon ,

Aber da ist doch ein Netzteil mit in der Zusammenstellung...

Und hast Inquisitivus, hast du dir das verlinkte Video angesehen... Und auch nach Tests, wie diesen soll der i5 6600k aufm Grundtakt besser sein. Auf 4,0GHz ist er dann ganz sicher besser.

http://www.technikaffe.de/cpu_vergleich-intel_core_i5_6600k-521-vs-intel_xeon_e3...

Klar hat der xeon bei Multicore anwendungen einen Vorteil, der aber wie man beim Vergleich sieht nicht riesig ist. Und da der PC ja hauptsächlich zum Zocken und ab und zu auch mal Videosbearbeiten ist, sollte er die bessere Wahl sein. Aber ich empfehle ihn einfach sehr gerne, da ich Skylake wirklich mag :D

Kommentar von Inquisitivus ,

Da muss ich noch sagen: Den i5 6600K musst Du schon auf 4,5 Ghz hochtakten, damit er etwas besser ist ;)

Kommentar von Inquisitivus ,

Na und? Netzteil ist doch schon mit drinnen!

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & PC, 40

Hey!

Bei diesem Budget (über 500Euro ) lohnt es sich auf jedenfall einen Computer konfigurieren zu lassen um das bestmöglichste Preis/Leistungsverhälltnis und wünschegenauigkeit zu erhalten!

Ich möchte dir einen zusammenstellen. Damit er aber perfekt für deine Aufgaben passt, müsste ich mal folgende Informationen von dir bekommen, die leider nicht in deiner Frage stehen!

1). Du brauchst nur einen Rechner, also keine Tastatur, Maus Betriebssystem oder Bildschirm?

2). Betreibst Du Overcloking oder hast Du es später mal vor?

3) Soll dein System darauf ausgelegt sein nachrüstbar zu sein oder nur für den Moment genug Leistung bringen?

4). Soll es ein sehr modernes System sein und/oder bevorzugst Du eher Low-noise?

5). Was für Programme wirst Du mit dem System ausführen/betreiben? (Beispiele von Spielen und/oder Videoschnittprogrammen, die Du nutzen wirst)

6). Hast Du genügend Platz in dem Raum in dem Du den PC stellen möchtest?

7). Legst Du wert auf Stromsparen/Effizienz?

8). Welche Farben wären dir am Gehäuse/im System am liebsten?

9). Brauchst Du unbedingt Extras wie Lüftersteuerungen, Staubfilter oder eine SSD?

10). Wieviel Kapazität benötigst Du momentan für deine Daten/Spiele etc.?

11). Wie hoch ist dein Budget?

(Simon macht mir nach nicht ich ihm! :D)

Kommentar von chacobo123 ,

1terrabite speicher reicht mir. ich brauche keine ssd und will windows 10 haben. ich werde wahrscheinlich vidoes schneiden und ein the witcher 3 sollte laufen. mein budget liegt bei maximal 900euro. gehäuse ist mir egal da reicht mir ein 40 euro gehäuse. ein pc passt in mein zimmer

Kommentar von SimonDimon ,

hehe ich bin ein kleiner Schlingel :D

Kommentar von Inquisitivus ,
Hey!

Hier ist dein Prachtstück, welches absolut sehr gut für Videoschnitt und Gaming ist!


Ein Xeon-server-Prozessor schafft deine Viedeobearbeitungsaufgaben
mit Leichtigkeit, genau wie der spezielle 16GB RAM in seiner
Dualchannelanordnung auf einem H97 ASRock-Mainboard.


Ein gedämmtes und schlichtes aber sehr ansprechendes Gehäuse sorgt
für stillen arbeits und Spiele genuss, dazu ist das Netzteil von hoher
Qualität und ebenfalls sehr leise.


Eine zuverlässige 1Tb Westerndigital HDD sorgt für einen großzügigen und zuverläsigen speicher deiner bearbeiteten Daten!


Zu guter Letzt sorgt eine R9380X für absoluten Gaming genuss!


https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

Antwort
von Ontodog, 45

Wenn du ihn selbst zusammenbauen willst, können wir dir hier mit Komponentenlisten weiterhelfen. Wenn du einen vorgefertigten kaufen willst, lass dich nicht von der üblichen Masche ein: "Prozessor hui, Grafikkarte pfui"

Antwort
von Fabian1029, 28

Am Besten einen Intel Prozessor da die einfach eine bessere SingeCore Performance haben. Als Graka kann ich dir AMD empfehlen da die zurzeit ein besseres P/L haben als Nvidia.

Antwort
von graystorm, 42

vielleicht wie gut er ist  und preise vergleichen z.b. der eine ist nicht so gut aber teurerer und der andere der andere billiger aber besser

Antwort
von TheBandons, 19

Es gibt zahlreiche PC-Konfigurierungs-Portale auf denen du einfach die besten Komponenten die in deinem Budget liegen wählen kannst.
LG
Bandons

Antwort
von MichKoech, 33

mindestens Intelcore7 Prozessor, 8 GB Arbeitsspeicher, HDMI Ausgang, da bekommst du für 900 Euro schon richtig gute sachen..

Kommentar von GelbeForelle ,

und Grafik? HD graphics oder was? Die gehen ja manchmal nicht mal für fhd Videos... *übertreib*

Kommentar von MichKoech ,

ne G-force Garfik Karte sollte schon dabei sein, natürlich, die Redeon PCs sind teurer und auch nur für freaks die das richtig nutzen können ein wenig besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community