Was muss ich beim Kauf eines neuen Dämpfers(Himterbaudämpfer) bei meinem Fahrrad beachten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kauf dir auf jeden Fall keinen X-Fusion Dämpfer oder ihn reparieren lassen. Da kannst du gleich einen Pogostick als Dämpfer benutzen. Ich würde dir die Marken Fox, Rockshox, Marazochi, Cane Creek und BOS empfehlen. Wenn du Enduro fährst könnte ich dir RockShox Vivid Air und Monarch plus empfehlen. Sonst halt den normalen Monarch Dämpfer. Pass halt auf beim Kauf, dass du den richtigen Federweg hast. 

Aber kauf dir lieber einen Neuen. Das lohnt sich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wichtigste ist die Einbaulänge, die beim neuen Dämpfer gleich sein sollte. Die wird im ausgefederten Zustand gemessen bzw. ist irgendwo angegeben. Buchsen musst du, wenn benötigt, meistens separat kaufen. (alte Buchsen messen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dämpfer kam man reparieren lassen, wo das für x-Fusion geht kann ich dir leider nicht sagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für so nen alten Hobel noch einen neuer Dämpfer zu kaufen lohnt nicht... Deshalb hab ich den Service empfohlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bodlamot
18.06.2016, 20:21

Alt aber immer noch gut ;-)

0
Kommentar von pastajunkie
18.06.2016, 20:27

Das mag sein... Aber irgendwann lohnen solche hohen Ausgaben nicht mehr. Das liegt dann in deinem Ermessen ob es dir den neuen Dämpfer wert ist oder nicht!

0

Was möchtest Du wissen?