Frage von RageSkill, 28

Was muss ich beim Erden an eimer unlackierten Heizungsstelle beachten?

Muss die Heizung zb die Wand oder den Boden berühren oder reicht es , wie in meinem Fall, dass die Heizung in der Luft schwebt und nur durch ein Heizrohr an der Wand angebracht ist ? Und was gibt es sonst noch zu beachten? Danke im voraus

Antwort
von BigLittle, 11

Moderne Heizkörper sind meist isoliert an den Wänden aufgehängt. Wenn Du irgendwas erden möchtest, dann solltest Du darauf achten, daß die Rohrleitungen der Heizungsanlage aus Metall bestehen und nicht wie bei modernen Anlagen oft aus Kunststoff. Wenn die Heizungsleitungen aus Metall bestehen, dann solltest Du darauf achten, daß die Rohre irgendwo an einer Stelle geerdet wurde. Am sichersten kannst Du etwas erden, wenn Du an einem elektrischen Gerät den Schutzkontakt nutzt. Aber wenn Du sicher gehen willst, ob und wie Du etwas erden kannst, solltest Du einen Elektriker fragen, ob Deine E-Anlage ordnungsgemäß ausgeführt wurde und wo Du Deine Erdung anschließen kannst.

Antwort
von bakayaro74, 18

dass sollte schon reichen denn die heizung ist nicht nur durch das heizungsrohr befestigt sondern sollte an mindestens 2 stellen mit der wand befestigt sein.
ums zu überprüfen kannst du ja mal hinter die heizung gucken

Kommentar von Sudelnuppexxl ,

Diese Aussage ist purer Leichtsinn. Wie BigLittle Schrieb sind Heizkörper oft mit Kunststoffrohre angeschlossen und hängen auch auf Konsolen mit Kunststoffhalter. Es ist zwar nicht mein Fachgebiet, aber ich bin mir sicher dass das es hier Einschlägige Normen und Richtlinien gibt die so was nicht erlauben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten