Frage von 187GanG, 302

was muss ich bei musterung alles ausziehen?

hallo.. in kurzer zeit muss ich zur musterung und ich bin halt eigen.. ich mag es nicht wenn jemand meine füße sieht ( und nein ich habe keinen nagelpilz oder sonstiges :D ) aber ich mag es auch einfach nicht barfuß irgendwo rum zustehen.. also möchte ich gern wissen ob ich meine socken ausziehen muss? danke schon im vorhinein

Antwort
von Nadelwald75, 222

Du darfst davon ausgehen, dass du alles ausziehen musst. Da keine Wehrpflicht mehr besteht, musst du ja überhaupt nicht. Wenn du aber willst, dann musst du dich auch an die Bedingungen dort halten.

Beispiel Füße: Du musst nachweisen, dass deine Füße gesund und ohne Schäden (Plattfüße, Spreizfüße, extremer Spann, Halux....) sind. Und da reicht dann kein Attest darüber.

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 202

Ja, du wirst alles ausziehen müssen, einschließlich Socken und Unterwäsche.

Solltest du für tauglich befunden werden und zum Militärdienst zugelassen werden, solltest du dich darauf einstellen, dass du dich z.B. vor Kameraden noch des Öfteren entkleiden wirst, u.a. bei der Körperpflege.

Antwort
von Naevi72, 150

Ich kann mich Nadelwald nur anschließen. Ich musste bei meiner Musterung früher auch absolut alles ausziehen. Die Füße wurden ebenfalls untersucht und geschaut ob Senk-, Spreiz- oder Plattfüße u.a. Anomalien vorliegen. Dass ich auch die Socken ausziehen musste, war am Ende für mich eher das geringste Problem, da ich sowieso schon ganz nackt war...

Antwort
von diroda, 163

Bis auf die Unterwäsche alles ausziehen, auch die Socken. Du kannst dir ja Badelatschen mit nehmen, wenn du nicht barfuß herum laufen willst. Auf deinen Fußtick werden die wohl keine Rücksicht nehmen wenn du kein Fachärztliches Gutachten mitbringst.

Antwort
von Basketballer99, 109

Du wirst beim Musterungsarzt dann alles ausziehen müssen. So war es bei mir zumindest.

Antwort
von jaccoxd, 193

Ja aufjeden Fall da deine Füße kontrolliert werden ob alles normal ausgewachsen ist / oder irgendwo etwas komisch aussieht die werden auch ab getastet die Knöchel ob alles ok ist

Kommentar von 187GanG ,

na super, und was wenn ich das nicht möchte? bzw. mich weigere?

Kommentar von ponter ,

Bei Weigerung gibt es einen entsprechenden Vermerk und du bekommst keine Zulassung zum Militärdienst.

Kommentar von jaccoxd ,

Du musst ja nicht zur Bundeswehr kannst ja auch was anderes machen ;-) stell dich nicht an , Augen zu und durch
Ich hoffe du weißt was die Bundeswehr für Aufgaben hat , und nicht das Geheule los geht wenn es heißt ab in den Krieg! Viele denken Sie können dort Eier schaukeln und Chilln, doch wenn es ernst wird sind sie die ersten die ganz schnell weg sind! Sei dir das im Klaren!

Kommentar von 187GanG ,

aber was genau passiert wenn ich mich weigere? die können mich doch nicht zu etwas zwingen oder?

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Nein, dann schicken die dich halt wieder weg.

Wenn du dich bei einer Bank bewirbst können sie dich im Vorstellungsgespräch auch nicht zwingen, ihre Fragen zu beantworten.

Warum du dann überhaupt hingehst, muss ich ja nicht verstehen, oder?

Kommentar von jaccoxd ,

Nein dann kannst du wieder nach Hause gehen und gut ist , dann ist das Thema mit der Bundeswehr durch!

Kommentar von 187GanG ,

wie meinst du das jaccoxd? 

Kommentar von jaccoxd ,

Du musst ja ne machen was du nicht willst! Wenn du deine Socken nicht ausziehen willst sagt der ,der die Musterung durchführt , Herr xxx ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag und viel Erfolg im weitern leben ich kann sie ja zu nix zwingen!

Kommentar von 187GanG ,

is das wirklich so? von wo bist du den? ich österreich und ich hoffe das es bei mir auch so ist wie du sagst:D

Kommentar von rav3ry ,

Bei jedem normalen Militär der Welt ist das so. Ganzkörperuntersuchung muss jeder machen, auch wenn er es nur 7 Monate machen will.

Kommentar von 187GanG ,

ich weis schon das es so is aber ich habe eine " phobie " so kommt es mir vor .. und dann können sie mich ja zu nix zwingen oder??

Kommentar von rav3ry ,

Nein, aber es ist die Vorraussetzung. Selbst wenn du ein Attest vorweisen kannst, bin ich mir nicht sicher ob du trotzdem zum Militärdienst zugelassen wird.

Militär heißt auch, dass man freiwillig auf ein paar seiner Rechte verzichtet.

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Oh Mann, warum nimmst du als Tag "Bundeswehr", wenn du in Österreich lebst? -_-

Ihr habt keine Bundeswehr!

Kommentar von jaccoxd ,

Ganz einfach wenn du deine Füße nicht zeigen willst , bist du raus und die Fackeln da nicht lange entweder freiwillig oder Tschüss ist zwar hart aber ist so

Kommentar von 187GanG ,

@jaccoxd bin in österreich und da geht es LEIDER nicht so leicht..

Kommentar von jaccoxd ,

Hast du kein Bock dahin oder was ? Ist es bei euch noch  Pflicht hin zu gehen?

Antwort
von grubenschmalz, 130

Alles. Die gucken sich auch deinen Anus an, da sind die Füße wohl das geringste Problem.

Antwort
von Tragosso, 134

Wenn du dich da schon so anstellst ist die Bundeswehr wohl eh nichts für dich. Mit 'Ich mag das aber nicht' kommst du da nicht weit, da hast du zu machen was man dir sagt.

Antwort
von Totalausfall, 152

Du musst dich komplett nackig machen, auch die Socken ausziehen.

Aber nur ganz kurz.

Antwort
von exxonvaldez, 137

Ja, die Socken musst du ausziehen.

Antwort
von 187GanG, 130

und was is wenn ich mich weigere das du machen? weil das mochte ich schon als kleines kind nicht und da werde ich regelrecht aggresiv. warum das so is weis ich allerdings selbst nicht

Kommentar von GedankenGruetze ,

Also ob du alles ausziehen musst, wie hier gesagt wird, weiß ich nicht. Die Shorts durfte ich anbehalten, aber natürlich wird irgendwann mal die Hand reinwandern, damit geprüft wird, ob alles sitzt. Das musst du schon über dich ergehen lassen. Gibt aber echt schlimmeres als das.

Kommentar von 187GanG ,

mir is das mit shorts auch egal.. können ruhig meine nudel sehn :D nur mit socken hab ich ein problem, leider weis ich selbst nicht wieso

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten